Schmerzen im Oberbauch 6. SSW

Hallo ihr Lieben,

Ich bin heute bei 5+5 und bis auf spannende, größere Brüste habe ich keine Anzeichen. Mir war bisher nicht übel, ich bin nicht müder als sonst; die Hitze zur Zeit macht etwas zu schaffen, würde sie vermutlich unschwanger aber auch. ;)

Seit heute Mittag habe ich aber starke Schmerzen im oberen Bauch. Es fühlt sich nicht wie mens-artiges Ziehen an, das wär weiter unten. Es ist eher zwischen Bauchnabel und Rippen und brennt richtig. :( was könnte das sein?

Hab natürlich Angst dass was nicht passt oder ein Abgang bevorsteht :( 1. Termin beim FA habe ich erst in Zwei Wochen.

Würde mich über ähnliche Erfahrungen oder Meinungen freuen.

Danke!!:)
Lg Luisa

1

Hallo luisa
Ich glaube nicht das du dir Sorgen machen brauchst, wahrscheinlich hört sich das einfacher an als es ist. Ich hab das heute noch ziemlich oft und bin mittlerweile in der 37 ssw.
Der Körper stellt sich voll auf schwanger sein ein. Dadurch wirst du wahrscheinlich viel neues spüren das für dich neu ist. Du solltest auf deinen Körper vertrauen. Wichtig ist aber immer wenn du dich total unwohl fühlst und denkst das irgendetwas nicht stimmt dann lass immer nachschauen.

2

Sodbrennen.
Probleme mit Magenschleimhaut.
Galle.
Pilz.
Bauchspeicheldrüse.

3

Hey liebes, dieses Problem habe ich auch. Ich habe immer Magen schmerzen und Übelkeit fast den ganzen Tag über, manchmal hab ich ein oder zwei Tage Ruhe und dann fängt es wieder an. Ich habe am 16.08 meinen nächsten Termin beim Fa, bin dann in der 13 ssw und hoffe das es bis dahin vorbei ist, falls nicht spreche ich es auf jeden Fall beim meinem Fa an. Das würde ich dir auch raten falls es nicht besser werden sollte. Viel trinken kann auch helfen und immer wieder versuchen eine Kleinigkeit zu essen, ich denke das es bei mir die Magenschleimhaut ist. Ich wünsche dir alles gute und bleib gesund 🙂 und herzlichen Glückwunsch natürlich zur ss🙂

Top Diskussionen anzeigen