Keinerlei Wehen oder Sonstiges 🧐

Hallo ihr lieben ,

ich bin mittlerweile in der 38 SSW..
und bis jetzt hab ich weder Senkwehen, Übungswehen oder sonstige Konraktionen gehabt. Keine schmerzenden Mutterbänder einfach garnichts.
Das Köpfchen ist auch schon fest im Becken
Frag mich nun auch ob das noch kommt. So spät noch? 🤔 Irgendwie hab ich das Gefühl es tut sich rein garnichts 😒

Hatte das schon mal jemand?

liebe Grüße 🌺
Melli mit 🌟 im ❤️ Und Süßfratz im Bauch 💙

1

Hi. Nein das kenne ich ohne alles nicht. In keiner Ss. Hast du nicht einmal einen harten Bauch (Übungswehen die nicht schmerzen) gehabt? Diesmal habe ich schon öfter wehen gehabt. Alles mit dabei. Vorzeitige wehen, scheinbar auch Senkwehen. Bin gespannt wie es weiter geht. Ob die Maus vor oder nach Et kommt. Nach wäre auch mal schön. So hätte ich alles gehabt 😂

3

Nö , nicht das ich’s mitbekommen hätte. Mein Oberbauch ist generell hart weil der Sprössling seinen Popo präsentiert und ich den kleinen Mann nur nach vorne hin trage 🙈
Wann hat es denn bei dir angefangen?
Wenn unserer sich entscheiden sollte später zu kommen , wirds ein riiiesen Baby 😄

14

Übungswehen hatte ich schon früh. Bestimmt 22ssw. Die Vorwehen in der 26ssw. Und schmerzhafte Wehen immer wieder mal (vermutlich Senkwehen) seit der 30ssw. Ist aber auch mein 3.Kind. Vg

2

Ich bin in der 39.Woche und hatte genau einmal Senkwehen.
Sonst tut sich nichts. Das Baby liegt aber fest im Becken und mein Bauch ist die letzten Tage angeblich auch nach unten gerutscht sagt mein Umfeld.
Da ich so extreme Symphysenschmerzen habe, gehen mir eventuelle Wehen glaube ich einfach durch 😅
Ich würde mir da keine großen Gedanken machen. Im schlimmsten Fall dauert deine Eröffnungsphase ein zwei Stunde länger, weil das Baby noch nach unten muss.

5

Mein Bauch hat sich auch schon gesenkt.
Sehe es an den Wöchentlichen Bildern 🙈
Die Hebamme hat seinen Kopf auch schon sehr tief ertastet. 🤔 und der FA meinte das selbe.
Man weiss nicht ob man sich über Schmerzen freuen soll oder nicht 😄

4

Ich hatte nichts der gleichen, nicht mal einen harten Bauch. Irgendwann gingen die Geburtswehen los, die man auch bis zum Ende hin eher schlecht auf dem CTG sah, aber ordentlich gespürt hat. 😅

6

Gibt’s dafür eine Erklärung? 😄
Hast du dann auch länger gebraucht? Da ist man ja garnicht vorbereitet :D

9

Ich habe es ehrlich gesagt nie hinterfragt, aber kannte auch andere, bei denen es so war. Die Kleine kam dann an 39+4 nach 13 Stunden im Kreißsaal mit der Glocke - lag aber am großen Köpfchen. :) Mal schauen wie es in der 2. SS jetzt wird.

weiteren Kommentar laden
7

Ich kenn das ... bei meiner Großen hatte ich GAR NIX , da kenne ich auch keine wehen weil sie ein geplanter KS wegen Bel war ...
Und bei meinem Sohn hatte ich erst jegliches an übungswehen und senkwehen als der ET war ... er kam dann an 41+6 ...
Jetzt bei Nr 3 hab ich schon recht lange übungs- und senkwehen und ET ist in 5 Tagen ...

8

Woow.. 41+6 wurdest du da eingeleitet?

Oh alles gute für die Geburt 🥰

13

na die Ärzte haben schon immer angekündigt am 10 tag einzuleiten, aber da es medizinisch nicht notwendig war da das ctg nach wie vor super war , versorgung und Fruchtwasser war auch prima , da hab ich die Einleitung dankend abgelehnt! Ich würde es auch immer wieder so machen! Danke, ich wünsche dir auch alles gute für die baldige Geburt!

11

Ja, das kommt noch!

12

Hey, in meiner ersten Schwangerschaft hab ich auch nichts von all dem mitbekommen. Ich dachte mein Sohn bleibt ewig da drin 😂 am Stichtag kam er dann aber ganz spontan. Wehen fingen an und ich dachte ok jz gehts los 😅
In dieser Schwangerschaft hab ich ziemlich fiese übungs- und auch senkwehen. Mein Bauch ist schon mega abgesenkt & seit der 35. Woche ist meine Maus auch schon fest im Becken und übt dort auch ordentlich Druck aus 🤪 bin ab morgen in der 38. Woche & mega gespannt wann sie kommt

18

Also geht‘s auch ohne und Termingerecht :D ich hab so Angst vor einer Einleitung weil wr nicht von selber mag 🙈 Den Druck hab ich auch. Deshalb kann ich keine langen Spaziergänge machen 🙈

15

Also ich hatte das letztes Jahr in meiner ersten SS
Hatte bei 38+4 einen geplanten Kaiserschnitt und hatte keinerlei Wehen oder sonstiges. Kopf war auch seit der 33 SSW im Becken.
Kenne also das Gefühl gar nicht. Jetzt in der 2 SS hatte ich öfter schmerzen aber der Arzt meinte es wären schmerzen die vom Rücken in den Bauch gehen an irgendeinem Muskel. 🤷🏻‍♀️

Denke einfach das ich wahrscheinlich über ET gekommen wäre wenn es kein KS gewesen wäre und ich deswegen auch noch keine Anzeichen hatte.

20

Ich hab Amgst davor über ET zu gehen . Der kleine Rakker wächst schnell und nimmt viel zu 🙈 er ist immer 2 Wochen im Voraus 🙈 ach bin ich gespannt 😄

16

Hallo
Hatte in der ersten Schwangerschaft diesbezüglich auch überhaupt gar nichts. Bei 41+3 wurde dann eine Einleitung gemacht sonst wäre sie heute noch drin😆.
Bin jetzt in der 2.ten Ss in der 23 Woche und habe bestimmt schon seit der 8. Woche Symphyseschmerzen und hier und da mal ein ziepen/Mutterbänder?. Bin gespannt wie es dieses Mal wird.

17

Davor hab ich Angst. 🙈
Vor einer Einleitung über der Zeit weil er nicht von alleine mag 😁
Er war nämlich bei 36+3 schon 49cm und 3200gr 🙈
Sas einzige was nicht mehr geht, sind die Spaziergänge weil der kleine Mann dann seine Schultern aufs Becken presst 🙈 ach bin ich gespannt 🙈

22

Einleitung fand ich nicht schlimm. Hatte zwar einen Wehensturm durch und durch. Lies mir eine PDA geben. Bin auch überzeugt, dass ich auch ohne Einleitung zur PDA gegriffen hätte. Danach war ich tiefenentspannt. Hatte zuvor noch nie Unterleibsschmerzen ( z.B. Periode oder sonstiges ) und wusste absolut nicht was auf mich zukommt an Schmerzen.

19

Bei mir war es auch so. Keine übungswehen, keine senkwehen, kein harter Bauch. Nix. Wurde dann 39+4 eingeleitet wegen GDM.

:)

21

Es geht auch ohne anscheinend :)
Bin nun gespannt am Donnerstag haben wir einen Termin im KH für die Anamnese und US 🙈 werd mal meinen FA drauf ansprechen der ist zum Glück auch der OA im Krankenhaus 😄

24

Ja zumindest nichts, was ich gemerkt hätte - und ich habe ein sehr gutes und genaues Körperempfinden.
Kopf lag bei mir auch schon im Becken und ich hab’s nicht gemerkt 🤷🏻‍♀️

Top Diskussionen anzeigen