36+0 Jammerpost

Hallo liebe Mitschwangere,

5 Wochen noch... Wie geht es Euch so?

Ganz ehrlich, ich kann langsam nicht mehr. Mir tun so sehr die Mutterbänder weh, ich kann kaum laufen. Treppen steigen geht nur noch im Schneckentempo.

Ständig habe ich Schweißausbrüche und möchte mich am liebsten 3x täglich duschen und umziehen. Schlafen klappt auch nicht mehr...

Das blöde ist, dass wir hier jetzt schon Ferien haben und mein Mann 2 Wochen Urlaub hat. Natürlich möchte ich gerne dabei sein und als Familie gemeinsam etwas unternehmen. Die Konsequenz ist nur, dass ich nach einem "aktiven" Tag anschließend 3 Tage in den Fritten bin. Geht mir echt auf die Nerven.

Na ja ich weiß, Jammern auf hohem Niveau... Anderen geht es richtig schlecht und die müssen wochenlang liegen.

Ende der Woche haben wir Karten für einen Freizeitpark gebucht. Natürlich werde ich viel sitzen, während meine Männer auf die Attraktionen gehen. Ich habe trotzdem Angst, den Tag nicht zu schaffen. Ob ich wohl gegen die Schmerzen eine Paracetamol nehmen kann, wenn es zu heftig wird?
Bisher bin ich die Schwangerschaft über ohne Schmerzmittel ausgekommen.

LG Scabra

1

Hey liebes
Mir geht es fast genauso. Das läuft und schwitze nervt mich total. Und nicht mehr so zu können wie man möchte ist es doof. Aber ich sage mir immer wieder bald ist es geschafft und ein wunder er blickt das Licht der Welt.
Denk positiv auch wenn alles doof ist grade liebe Grüße

3

😂 Kenne ihh gut. Du hast es bald geschafft und ich bin erst in der 27. Woche.

Ich habe genauso kei e Lust mehr. Mir tun die Füße weh. Lange geht also nicht zu laufen. Bin nur auf Achse mit 2 Kids.

Meine Mumu tut Dan dementsprechend weh. Habe danach unten wie muskelkater.

Sex haben wir kaum noch da ich mich nicht mehr os toll finde und der Bauch für mich im weg ist. Gibt andere Stellungen aber naja😅

Während dem sex auch nur schmerzen. Mein armer Mann 😔😱

Mein Vertrag wurde auch nicht verlängert und somit bin im zur Zeit im Stress mit Agentur und kk😭🙄

Du ich nehme ganz selten Tabletten aber wenn es gar nicht mehr geht Dan Paracetamol.

Bald hast Du es geschafft. Ich möchte auch das es endlich zum et kommt.

Jammern auf hohen Niveau 🙈😅

Wir schaffen es🙏

4

Hey Scabra,

mir geht‘s ähnlich. Bin einfach nur noch erschöpft und schnell aus der Puste. Nach einem aktiven Tag müsste ich mich auch tagelang ausruhen... mein Bauch tut weh und spannt. Die Kindsbewegungen sind fast nur noch unangenehm und seit ein paar Tagen hab ich rechts solche Symphysenschmerzen, dass ich abends das Bein kaum heben kann. Vom schlechten Schlafen ganz zu Schweigen...
Außerdem meint mich das Baby noch ärgern zu müssen, da er sich iwann zwischen der 30 - 32. SSW wieder in BEL gedreht hat und es da anscheinend ganz toll findet. Das lässt mich auch nicht in Ruhe und da ich übermorgen in die 36. SSW komme, werd ich langsam etwas nervös. Naja, Mitte Juli hab ich nen Termin für die BEL Sprechstunde und hoffe, dass ich diesen nicht mehr wahrnehmen muss.
Egal, genug gejammert. Die paar Wochen schaffen wir auch noch 😬😬👍🏼😅

Liebe Grüße,
Juli

P.S.: eine Paracetamol ist bestimmt mal vertretbar. Ich hab’s auch auf ein absolutes Minimum reduziert, musste neulich aber auch mal eine nehmen.

11

Hi Du,

Ach ich habe mich auch vertan, bin heute erst 35+0 :-(

Ja ich weiß, bald sind die Kleinen da und alles wird gut, aber ich habe so ein schlechtes Gewissen den Großen gegenüber.

Jetzt fahren wir schon "wegen mir" nicht in den Urlaub, und jetzt kann ich noch nicht mal die Tagesausflüge bewältigen. Heute waren wir in einer Trampolinhalle... Während mein Mann, unsere Jungs und zwei Freunde dort gesprungen sind, bin ich einmal durchs benachbarte Einkaufszentrum gewatschelt. Ein mal hin, einmal zurück... Und fertig mit der Welt. Ich glaube nicht, dass ich heute vom Sofa noch mal hochkommen. :-(

Wie soll das erst in dem blöden Freizeitpark werden?
Ach egal, ich schaffe das schon irgendwie. Gut, dass es jetzt nicht mehr so heiß ist...

LG

5

Ich weiß wie du dich fühlst ☺ gerade jetzt bei der Hitze.
Genauso habe ich auch gedacht ..... bis mir 37+1die Fruchtblase geplatzt ist und der kleine Mann ausgezogen ist 🤣🤣 viel zu schnell meiner Meinung nach ☺
Halte durch .... bald darfst du deinen Schatz kuscheln ❤

6

Hallo :)
Ich kann das voll nachvollziehen obwohl ich erst in der 33 ssw bin... dieses Wetter macht das ganze noch beschwerlichenr, am Freitag bin ich dann gestürzt (Hitze & Kreislauf) hab mir den Ellenbogen gebrochen und nun noch eingegibst. Ich hoffe einfach das die letzten Wochen für uns alle ganz schnell vorbei gehen.
Liebe Grüße
Chana mit Babyboy inside 👶

9

Oh man 🙈 das braucht keiner, du Arme! Gute Besserung! 💐

7

Du darfst definitiv Paracetamol nehmen, wenn du schmerzen hast. Wenn du einen Bauchgurt hast, würde ich den definitiv tragen.
Ich kann dich verstehen, es wird irgendwann nur noch anstrengend, gerade bei dem Wetter. Dennoch muss ich ehrlich sagen, ich würde mich (trotzdem ich schon seit der 12. Woche viel ruhen muss) sehr freuen, wenn ich es diesmal über die 36. Woche hinaus schaffe 🙏

8

Hallo :)! Oh weh. Hey noch weniger als 30 Tage! Das schaffst Du. Ausruhen so viel es geht und vorsichtig bewegen. Mutterschutz hat schon seine Berechtigung, mhm?

Mir geht es noch prima (bin 35+5). Hab keine Einschränkungen und geh sogar noch freiwillig arbeiten.

Bald halten wir unsere Zwerge im Arm 🥰

10

Ich kann dich sehr gut verstehen.
Ich bin heute bei 37+3 angekommen, und habe so überhaupt keine lust mehr.
Meine Füße sind seit ende letzter Woche mega angeschwollen, schlafen kann ich aufgrund von schmerzen bei jedem drehen nicht mehr als 3-4 Stunden pro Nacht.
Aber bis jetzt habe ich 0 Anzeichen, dass sich irgend etwas tut.
Wahrscheinlich gehe ich wieder eine Woche über Termin wie bei meiner ersten Tochter auch schon 😤

Top Diskussionen anzeigen