Angst, kennt ihr das?

Hallo ihr Lieben!

Wir haben uns sehnlichst ein Baby gewünscht und nun nach laaangem hibbeln ist es endlich soweit und wir sind überglücklich!!!
Aber gleichzeitig begleiten mich Ängste und Gedanken wie diese...
ob ich eine gute Mutter sein werde?
ob ich dem allem gewachsen bin?
ob wohl hoffentlich das Baby Gesund ist? Die SS und die Geburt gut verläuft?
......

Seid ihr auch immer wieder mal von diesen Fragen begleitet? Ist das normal?? :/

Liebe Grüße

1

Huhu,

ich denke das ist normal.
Ich mach mir eigentlich nur Gedanken darüber, wie die Geburt wird und obs der Maus gut geht im Bauch.

Dass ich eine gute Mama werde..daran hab ich keine Zweifel. Habe mir auch lange ein kind gewünscht und freue mich auf die Mamiaufgaben :)

Wir schaukeln das schon!
Und wie gesagt..denke es ist normal dass man sich jetzt über vieeeeeles Gedanken macht.

Liebe Grüße 🍀

2

Diese großen Ängste kenne ich nicht. Ich habe mir immer viel Gedanken gemacht und auch einiges an Ängsten ausgestanden. Die Ängste bezogen sich aber immer nur auf die nächste Etappe: Herzschlag, 12. SSW, Organultraschall, 24. SSW., 34. SSW. 37. SSW - seitdem ich die erreicht habe beschäftige ich mich erst mit der Geburt. Hier habe ich keine Angst, sondern freue mich einfach. :-)

3

Das ist total normal 😊

ich kann dir nur von mir erzählen: wir haben uns auch ein Kind gewünscht und es ist dann direkt im 1. ÜZ auch entstanden. Wir haben uns natürlich mega gefreut aber ich hatte so in der 6./7. SSW eine totale Depri-phase, in der ich plötzlich alles komplett hinterfragt habe und einfach nur noch Panik hatte. Ich hatte auch wegen des Jobs irgendwie totale Angst und vor den Reaktionen von meinen Mitmenschen (dabei bin ich 31 und stehe fest im Leben).
Danach die Wochen ging es wieder total gut und meine Ängste waren bisher absolut unbegründet.
Jetzt bin ich in der 32. SSW und hatte nochmal so ein paar Tage in denen ich mir wahnsinnige Gedanken gemacht habe...
Aber das ist wohl völlig normal und wir sind da nicht alleine 😊

4

das beruhigt mich, dass es nicht nur mit so geht. bin froh wenn das wieder vorbei ist :D also diese Gedanken, nicht die SS :)

5

Ja, ich kann hier nur zustimmen: Ich war so in dem Dreh auch panisch :D
Ich schätze, das sind auch die fiesen Hormone?
Nimm dir ein Mantra: alles wird gut gehen und bald fühlst du dich besser!
Bei mir ist es nach einer Woche auch verschwunden gewesen.
Wenn es länger dauert, sprich ruhig drüber! Mit der FA/ Hebamme/ Beratungsstellen :)

Top Diskussionen anzeigen