Auf dem Rücken schlafen in der 30 Ssw

Hallo Ihr Lieben,

seit beginn der Schwangerschaft versuche immer am rücken zu schlafen da ich angst habe dem baby zu schaden.

doch jetzt wo ich in die 30te Ssw habe ich gehört das es nicht so gut sei und eher auf der Linken oder Rechten seite komfortabler wäre.

Das habe ich versucht - doch vergeblich sobald ich mich nach links oder rechts drehe tritt die kleine los was sich sehr unbequem anfühlt und nicht gesund anfühlt.

Ich stütze mich auch immer am Schwangerschaftskissen ab.

Haha richtig schwer eine schlafposition zu finden.

Hätte vl jemand einen Guten Rat ?

Lg Leta 😁

7

Hab noch nie darüber nachgedacht wie ich schlafen "soll". Hey, ich schlaf eh kaum, da leg ich mich so hin wie es gut geht.

8

beste Antwort hahahahah made my day 😁

1

Bevor dein Kind durch die Rückenlage Schäden davon trägt, drehst du dich automatisch anders hin, weil dein Kreislauf zuerst in die Brüche geht.

Ich bin in der 35.SSW und bekomme in Rückenlage schnell einen Brechreiz. Bauchlage geht aber noch einigermaßen 😅

2

Schalte den Kopf aus und hör auf dein Gefühl und deinen Bauchnewohner.
Ich finde diese ganzen "man sollte so oder so nicht liegen"-Weisheiten ziemlich unnötig. Wenn du dir in einer bestimmten Lagen irgendwas abklemmst oder dein Baby einquetschst oder so, dann merkst du das. Es wird unbequem, scherzhaft, du bekommst Atemnot oder der Zwerg tritt dich. Es ist sicher noch keine Schwangere auf dem Rücken liegend im Schlaf erstickt.
Ich sage mir immer, dass ich auch nur ein Primat bin. Einer Orang-Utan Dame erklärt auch keiner, wie sie liegen soll, wenn sie schwanger ist, was sie besser nicht fressen sollte und dass Sonnenbaden blöd ist. Sie macht einfach das, was sich gut anfühlt und was ihr Instinkt ihr sagt.
Wenn es für dich bequem ist, auf dem Rücken zu liegen, dann tu das. Ich wäre froh, wenn ich es noch könnte.
Wenn ich mich auf die Seite drehe, dann stupst mein Bauchbewohner auch einen Moment lang in der Gegend rum. Ich nehme an, er sucht sich dann eine bequemere Lage. Und nach wenigen Minuten ist dann Schluss und wir können schlafen. Solange dein Zwerg da nicht lang andauernden Terror macht, würde ich mir keine Sorgen machen. Die dürfen sich ja auch mal umlagert. ;)

Wünsche dir alles Gute!
Nessa mit Bauchzwerg 28+0

3

Es stimmt was die vorrednerinnen sagen
Du wirst es merken
Ich habe die letzte Schwangerschaft (Kind 5 jahre) so viel auf dem Rücken geschlafen. Auf der Seite fand ich total unbequem. Bin aber nachts wenn ich pipi musste,immer auf einer Seite aufgewacht. Auch jetzt liege ich gerne in Rückenlage. Lg

4

Ich bin in der 27. Ssw und liege oft auf dem Rücken wenn ich seitlich nicht Ei schlafen kann. Wenn es mir unwohl wird lege ich mich halb seitlich.

5

Hm, ob man im Schlaf merkt, dass der Kreislauf in den Keller geht? 🤔

Das gefährliche ist ja eher, dass das Kind unterversorgt sein könnte. Ist aber nicht bei allen Schwangeren gesagt.

Aber noch ein anderer Vorteil der Seitenlage, das Kind kann sich so besser in die richtige Lage für die Geburt drehen.

Vielleicht findet es dein Zwerg ja gar nicht unbedingt unangenehm, wenn du auf der Seite liegst, sondern eher toll, weil Platz zum bewegen ist?

6

haha in dieser sicht hab ich das noch garnicht gesehen - danke fürs aufpushen 😁

Top Diskussionen anzeigen