Wie lange hat es bei euch gedauert, nach schleimpfropf Abgang? 😊

Hallo, ich wollte mal fragen wie eure Erfahrungsberichte zu diesem Thema sind!? 😊 jede Frau ist unterschiedlich und irgendwie ist es doch spannend zu wissen, wie es bei anderen gelaufen ist 🤷🏻‍♀️
Sonntag vor zwei Wochen ging bei mir sehr viel dunkelroter Schleim ab, die ganze Woche lang hatte ich braunen Ausfluss dann mal wieder Schleimabgang .. dann eine Woche gar nichts mehr und vorgestern dann wieder ein ganz kleines härteres Stück (kaugummimäßig) und diesesmal ganz hell ohne Blut.
Außer mensartige schmerzen abends, hab ich noch nichts. Bin gespannt wie lange es sich noch zieht 😊 bin in der 38 ssw mit dem zweiten Kind 👶

Lg

1

Hallo....also bei mir ging er ca. 4 Stunden nach einsetzen der ersten Wehen erst ab. Kurz danach ist dann die Fruchtblase geplatzt. Aber wie du schon sagtest ist bei jeder Frau anders.

2

Ich verliere seit Mittwoch quasi täglich ein Stück vom Pfropf- zuerst hellbraun, inzwischen durchsichtig und von der Konsistenz erinnert es sehr an Silikon aus der Tube aus dem Baumarkt 🤣

ich habe seit einigen Tagen auch ganz unregelmäßig immer wieder Schmerzen wie vor der Periode und auch immer wieder mal kurze stechende Schmerzen mit Druck nach unten, also vermutlich alles Senkwehen.... ich bin auch schon gespannt, wann es dann tatsächlich losgehen wird 😊

Alles Gute dir ☘

3

Ach ja, ich starte morgen in die 37. SSW :-)

4

Also beim Großen hab ich ihn 1 1/2 Wochen vorher in Stückchen verloren mit Blut und Nachts gings mit einem BS los.

Mit der kleinen jetzt is alles anders, verliere ihn schon 3 Wochen lang aber ohne Blut und bisher tut sich nichts 🙂 Es bleibt spannend wann die Maus kommen möchte :)

5

Bei mir hatte er sich an ET+6 morgens gegen 7 gelöst , Abends um 22 Uhr ist meine Fruchtblase dann geplatzt und am nächsten Tag Mitags war mein Schatz dann da 🥰

6

Hallo

Schleimpfropf ging ab am frühen morgen, ab dann wurden die Wehen stärker. Nächsten Tag war er da! Bei mir war allerdings schon 40+3

7

Und übrigens dachte ich jahrelang, dass nach dem Abgang des Schleimpfropfs, die Geburt automatisch losgeht, da es bei mir so war 😄 ... Seitdem ich aber in diesem Forum bin, wurde ich eines besseren belehrt, wie ich immer wieder lese. Es kann sich also tatsächlich noch in die länge ziehen....

8

38+3 ssw habe ich abends den Schleimpropf verloren. 38+4ssw kam mein Kind um 12:58Uhr. War die zweite Geburt.
Drücke dir Daumen und eine schöne Geburt

9

Huhu, 4 Tage nach Abgang vom pfropf ging es los mit filmreifen blasensprung 😄 10 stunden später war Zwergi geboren (38+6)

11

Huhu, darf ich fragen wie genau ein filmreifer Blasensprung aussieht?
LG 🤗

16

Es hat einfach ohne Vorwarnung auf der Terrasse der Schwiegereltern platsch gemacht 😂 ne halbe Minute vorher kam die Schwiegermutter noch zur Begrüßung "na wie gehts dem Enkel im Bauch" . Das platzen war die Antwort 😄

10

Hallo 🤗

Bei mir war es so:

Kind 1 genau 14 Tage vor Geburt
Kind 2 mit Blasensprung
Kind 3 mit Blasensprung
Kind 4 unter den Wehen

Wünsche dir alles Gute 🍀

LG Snoopy mit 👦🧒👧 fest an der Hand, 5 ⭐ fest im ❤ und 👶 Mucki 7 Monate alt fest im Arm 🌈💙

12

1. Kind: Schleimpfropfabgang gegen Mitternacht, direkt danach erste leichte Wehen, kein Schlaf, am darauffolgenden Tag war es pünktlich zur Kaffeezeit da.

2. Kind: Wehen schon am Abend, aber sehr leicht. Nacht noch durchgeschlafen, Schleimpfropf ist morgens gegen 7 abgegangen. Kind ist wieder zur Kaffeezeit auf die Welt gekommen.

Ales Gute!

Top Diskussionen anzeigen