Gardnerella Bakterien?? Frühschwangeeschaft hilfe?

Hallo zusammen, bin ganz frisch schwanger und habe soeben den Bericht in der Post gehant: Gardnerella vaginalis mässig..was bedeutet das jetzt? Habe ein bisschen gelesen und mache mir sorgen. Hatte das jemand auch schon?

1

Hallo
Also ich hätte diese Infektion auch schon in der Schwangerschaft. Habe Fluomicin nehmen müssen und danach eine Packung Milchsäure Zäpfchen zum Aufbau der Flora. Seit dem ist es weg.
Vg Steffie

3

Oki und nicht gefährlich für das Baby? Danke dir

5

Also ich habe den letzten beiden SS aufgrund dieser Infektion einen verkürzten Gebärmutterhals bekommen. In dieser SS hatte ich auch nur einen mäßigen Befall im der 11 SSW und dehalb kein Antibiotika sondern Fluomicin genommen. Ich würde auf jeden Fall gleich Montag früh beim FA anrufen.
Alles gute Steffie

weiteren Kommentar laden
2

Gardnerella vaginalis kommt in der Vaginalflora in geringer Konzentration vor. Verändert sich der pH-Wert der Scheide über 4,5, kommt es zu einer Vermehrung und damit zu einer bakteriellen Vaginose. Es wird Antibiotika behandelt und dann empfehle ich Döderlin-Bakterien zum Aufbau der Vaginalflora.

4

Oki danke dir..weiss ebe nicht wie schlimm es für die Schwangerschaft ist aber ich warte bis Montag was meine FA meint..

7

Das kann ich dir leider nicht genau sagen, aber es herrscht jetzt keine akute Gefahr. Eine bakterielle Vaginose ist gut behandelbar.

Top Diskussionen anzeigen