Chromosomenstörüng???

Hallo meine lieben Ich war heute beim Frauenarzt und da wurde festgestellt dass der Nacken vom Baby bisschen dicker ist als Mama soll ich diesen Test machen lassen kennt sich jemand damit aus heißt es was ?

1

In welcher Woche bist du denn? Die Nackenfalte allein sagt noch nichts über eine Chromosomenstörung, ist nur einer von mehreren Indikatoren. Also es kann durchaus alles gut sein, versuch erstmal, dir nicht zu viele Sorgen zu machen.
Die Frage ist ja: Würdest du es wissen wollen wenn dein Kind betroffen ist? Wenn du es weiter untersuchen lassen willst, würde ich dir den Weg zur Pränataldiagnostik empfehlen. Die beraten dich dann. Man könnte (bis zur 14. SSW glaube ich) das Ersttrimester-Screening machen lassen wo verschiedene Marker untersucht werden (Ultraschall und Blut) und du eine Wahrscheinlichkeit für eine Trisomie erhältst. Es gibt auch Bluttests (z. B. Harmony-Test) die sich weiter annähern. Am genauesten ist die Fruchtwasserpunktion, die aber mit einem gewissen Risiko verbunden ist. Aber wie gesagt, lass dich am besten vom Spezialisten beraten. Alles Gute für dich!

2

Bin grad bei 11+5 ich muss am Montag nochmal zu Ultraschall meine FA wird dann entscheiden ob ich dieses hormany test machen muss ja ich möchte es wissen 😔

3

Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass ein Test Beruhigung oder Klarheit bringt. Hab beides schon erlebt, sowohl Erleichterung als auch ein negatives Ergebnis. Bei mir war aber in Woche 10 schon viiiiel mehr auffällig als die Nackentransparenz.
Also mach dir nicht zu viele Sorgen!!! Alles Gute!!!🍀

weitere Kommentare laden
5

Huhu
Wie dick war denn die Nackenfalte?
Bei mir hatten 2 Kinder eine auffällige Nackenfalte.

Kind 1: 3,5mm. Er hat keine Chromosomenstörung

Kind 8: 4,6mm. Kurz darauf gab es noch viele viele andere Auffälligkeiten. Er wurde mit Trisomie 18 geboren.

6

FA sagte Grenze liegt bei 3 mm es ist dick aber nicht mehr als 3mm genau sagte sie nicht

7

Ich denke bei 3mm ist die Wahrscheinlichkeit nicht sehr hoch, dass dein Kind eine Chromosomenstörung hat. Lass dich einfach zum Spezialisten überweisen und in 2 Wochen soll der sich dein Kind dann mal genau anschauen.
Er wird das Nasenbein vermessen, nach der Größe schauen, die Organe untersuchen und sich das Gehirn genau ansehen. Vermutlich wird er dich dann beruhigen können.

8

Hi,
die Nackenfalte ist ein Faktor von vielen und leider nicht besonders aussagekräftig. Bisschen dicker hat wenig Aussagekraft, bei doppelt wie normal würde ich mir eher Gedanken machen. Also erstmal keine Panik (einfacher gesagt als getan, ich weiß..) 😊
Ich würde bei so einem Befund auf jedem Fall noch den Harmony oder Praena Test machen, da ich für mich persönlich eine Gewissheit wünschen würde. (Ich habe den Harmony auch ohne Indikation machen lassen.) Letztendlich muss jeder für sich wissen, was man will, nachdem du dich aber für das Ersttrimesterscreening entschied hast, vermute ich, dass du eine Gewissheit ebenfalls wünscht. Was ich keinesfalls machen würde, ist direkt einen invasive Test, da diese ja gewisse Risiken mitbringen. Ein NIPT kann aber nicht schaden

9

Guten Morgen!
Ich würde dir empfehlen deiner Fa zu sagen du möchtest eine Zweitmeinung von einem Pränataldiagnostiker. Die sind da wirklich sehr gut geschult und können Auffälligkeiten viel besser erkennen und einordnen! Deine Fa sollte dir normalerweise eine Überweisung dafür geben. Bevor ich viel Geld für irgendeinen Test (Harmony/praena)ausgebe, würde ich doch gerne ein genaues Ultraschallergebniss haben wollen und nicht nur, "ist ein bisschen dicker als normal". Geh zu einem Profi (Pränataldiagnostiker) da bist du super aufgehoben und man könnte dich dort im Falle des Falls auch sehr gut beraten was es für Möglichkeiten gibt, mit welchen Einschränkungen dein Kind leben könnte. Oft ist auch ein Humangenetiker vor Ort der euch dazu auch noch ausführlich beraten kann.
Wir haben das alles auch durch und wurden wirklich super betreut und aufgeklärt!
Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen