Cerclage 22 +4

Hallo alle zusammen,

Ich bin gerade mit meiner zweiten Tochter schwanger und zwar 23Woche (22Woche 4Tage)
Ich hatte am Freitag meinen normalen Kontrollbesuch bei meiner FA. sie meinte die kleine ist gesund waren auch überhaupt keine Wehen zusehen oder sonst was.. Nur das ich etwas mehr zunehmen kann.
So ein paar Stunden später bin ich auf das Klo und habe bemerkt das ich einen rötlichen Ausfluss habe. So bin ins Krankenhaus gefrahen, da wurde mir gesagt meine fruchtblase sieht man schon. Hat mich nicht weiter untersucht direkt Helikopter angerufen und jetzt wurde mir gesagt das meine Tochter wenn sie jetzt auf die Welt kommt geringe Überlebenschancen hätte. Und das sie am Dienstag versuchen eine Cerclage machen wollen, weil wir damit die besten Chancen haben. So meine Frage hatte das schon jemand von euch und kann mir helfen und meine Angst nehmen. Hab solchen Angst das ich meine kleine Maus verliere

2

Versuche, auch wenns schwer ist ruhig zu bleiben. Hatte bei meinem ersten Kind (vor 23jahren) aufgrund der gleichen Problematik einen totalen mm verschluss in der 20 ssw. Musste zwar dann strikte bettruhe einhalten bis zur 32 ssw. Ab da durfte langsam wieder belasten. In der 36 ssw wurden die Fäden gezogen.zum Schluss kam der Bub 39+5. Es hilft aber sich immer vor Augen zu halten, noch eine Woche geschafft.und vor allem Rede mit den Ärzten, Schwestern und Hebammen über deine Ängste und Sorgen. Ich glaub fest daran das alles gut wird. Wünsch dir viel Kraft und alles alles liebe euch beiden.

3

Danke für deine Erfahrungen. 🤗🙏

Ja rede hier auch sehr viel mit den Ärzten.
Nur meine größte Angst ist noch mit das bei der Cerclage die Fruchtblase verletzt wird, weil so wie es die Ärzte sagen hängt die Fruchtblase zur Hälfte in meiner scheide. 😭

4

Hab dir mal ne pn geschrieben

1

Ich kann Dir keine Erfahrung weitergeben. Habe neulich allerdings mal eine Geschichte auf Youtube gesehen von der Südklinik, wo das gemacht wurde. Das Wichtigste ist wohl jetzt, dass Du absolute Bettruhe hältst.
Ich drücke Dir fest die Daumen, dass Dein Mäuschen das unbeschadet übersteht.

#liebdrueck Strahleface

5

Hallo ich kann dir zwar nicht deine Angst nehmen aber bei mir wird auch am Dienstag entschieden ob ich eine bekomm da mein Gebärmutterhals verkürzt ist und das gehört laut FA jetzt kontrolliert sollte er sich jetzt noch mehr verkürzen dann bekomme ich eine. Ich bin aktuell in der 15.ssw (also 14+0)

Ich kann dich gut mit deiner Angst verstehen die habe ich auch.

Wünsche dir viel Kraft und lenk dich ab ich weiß es ist schwierig aber du schaffst das ❤️

Top Diskussionen anzeigen