Fühle mich nicht mehr schwanger 11 Woche

Hallo ihr Lieben,
Ich schon wieder.
Ich hatte in den letzten Wochen immer wieder krampfartige Schmerzen im Unterleib, dazu kam letzte Woche noch ein heftiger Streit mit meinem Partner (es ist wieder alles gut). Seit ein paar Tagen fühle ich mich nicht mehr schwanger. Ich habe kein ziehen mehr im unterleib, die morgendliche Übelkeit ist weg und Appetit habe ich auch keinen mehr, also es sind alle Anzeichen weg. Kennt ihr das? Ich bin ziemlich verunsichert.

1

Ja. Hast es hinter dir vielleicht. Genieß die Zeit, solange und in der es dir gut geht. Es kommen noch andere Zeiten.
Streit hat keine Auswirkungen gehabt.

Entspann dich

2

Hallo mir geht es gerade fast ähnlich, habe dieses mal echt schiss das was nicht stimmt bin heute bei 9+3 und irgendwie habe ich angst das nächste woche das Herzchen nicht mehr schlägt.
ziehen ist bei mir auch weg . Und hin und wieder muss ich mich auch noch übergeben aber Angst habe ich trotzdem.

3

Genieß die Zeit! Es ist alles gut! Ich habe seit Anfang an keine „Symptome“ oder Beschwerden außer ab und zu das Ziehen wie Krämpfe was aber die Mutterbänder sind. Mach dir nicht so viele negative Gedanken das überträgt sich auf dein Baby. Alles liebe 💕

4

Hallo!

Bei mir war es ähnlich, ich hatte von Anfang an Ängste und natürlich auf jedes minimale Zeichen geachtet, weil ich schon einmal eine Fehlgeburt hatte.
Von SWS 5 an hatte ich starke Brustschmerzen und immer mal wieder ein Ziehen im Unterleib.
In SWS 7 fing eine extreme Übelkeit an.
Doch ganz plötzlich in SWS 9/10 war keine Übelkeit mehr da, kein Brustziehen, nichts!
Ich dachte direkt, das ist wieder eine MA.
Erst bei der Untersuchung in der 11. SWS kam raus, alles ganz normal! ✌️
Brustziehen kam immer mal wieder, manchmal 3-4 Tage aber nichts, Übelkeit blieb weg.. Sorgen machte ich mir weiter!
Und heute in SWS 13 hatte ich das Erstsemesterscreening, es war wieder alles OK!
Ich habe mir aufgrund der Ängste einen fetalen Doppler „Angelsounds mini“ bestellt, der kam heute an.
Habe den Herzschlag relativ schnell hören können und weiß jetzt, dass ich dies jeder Zeit machen kann, wenn ich mir unsicher bin.
Das beruhigt. 💓

Viele Grüße und alles Gute für dich 💕

5

freu dich doch. vorallem wenn es krampfartige schmerzen waren, gut wenn sie weg sind^^

das wechselt immer mal wieder, verstehe immer nicht, wieso man anhand von solchen symptomen ne intakte ss ausmacht.

der körper wird mit hormonen verstrahlt...das nich immer alles gleich ist, ist doch klar, vorallem in den ersten wochen.

ich war so um die 23 bis 29 recht symptom frei, bis aus 2,3 sachen, aber da käme mir sowas nie in denn sinn...

6

Hab ich auch immer wieder mal. Das ist ganz normal. Ich glaube Streit ist auch normal (Hormone). Davon passiert dem Baby bestimmt nichts.

7

Ja, ich bin ab morgen auxh in der 11 ssw und bei mir sind auch noch kaum Symptome vorhanden, aber es ist wohl keine Seltenheit, das ab der 10 Woche die Symptome etwas abnehmen, weil der Körper sich an das HCG gewöhnt hat. Viel Glück

Top Diskussionen anzeigen