MA in der 7.SSW?đŸ„ș

Hallöchen.
Ich habe folgendes Problem und zwar war ich heute Mittag auf der Toilette. Plötzlich hatte ich eine hellrote Blutung. Ich habe in dieser SS schon schmierblutungen gehabt. Meine Ärztin hat mir Progesteron verschrieben. Ich nehme die Kapseln seit 6 Tagen vaginal ein. Ich rief im KH an um zu fragen ob ich vorbeikommen könne, da meine FÄ gerade in Pause gegangen ist und ich nicht noch 3 einhalb Stunden warten wollte. Ich sollte sofort im KH vorbeikommen. Als hĂ€tte man mich dort erwartet wĂŒrde ich sofort mit einem Rollstuhl zum GynĂ€kologen gebracht. Plötzlich waren die Blutungen weg nur noch eine SB. Dann machte er einen US. Es war eventuell eine winzige Fruchthöle zi sehen. Sicher war er sich nicht. Ich habe am Donnerstag einen regulĂ€ren Termin bei meiner Ärztin. Nun sage mir der Arzt er vermutet einen Abgang. Er hat anschließend noch meinen Mittermund untersucht. Dieser war sehr fest und geschlossen. SS Test wurde auch gemacht der war Positiv. Der Gyn aus dem KH kennt wohl meine Ärztin sehe gut. Er sagte zu mir wĂ€re mein Muttermund geöffnet gewesen hĂ€tte er sofort operiert. Er wolle allerdings das meine Ärztin sich das nochmal genauer anschaut das er sich nicht zu 100 Prozent sicher sei. Sie solle ĂŒber eine Ausschabung entscheiden die dann am Freitag durchgefĂŒhrt werden soll. Meine Schleimhaut hat sich seit letzter Woche weiter aufgebaut. (Letzte Woche war sie 1cm dick heute 4cm)

Meine Frage kann ich noch hoffen?😭 und wenn es einen Abgang gab was wird dann ausgescharbt? Ich hatte sowas noch nie.

1

Blutungen sind wirklich immer blöd. Können aber alles und nichts bedeuten. Versuche dich bitte einfach zu schonen. Du bist in der Zeit wo das alles oder nichts Prinzip gilt und du kannst leider nicht viel tun als abwarten... ich hatte Anfang des Jahres das gleiche erlebt. Bei der Untersuchung nach dem Krankenhaus hatte man sogar noch einen Herzschlag gesehen... leider ging es bei mir nach vielen hin und her nicht gut aus und ich hatte eine AS. (Der Eingriff an sich war wirklich schnell vorbei und danach ging es mir körperlich schnell wieder ganz gut.) Was ich damit sagen will ist aber dass das bei dir nicht der Fall sein muss, da es sich ach zum Guten wenden kann. Das warten ist blöd aber man kann nichts anderes tun. Vertrau deinem Körper und tu dir die Ruhe an. Alles Gute fĂŒr dich đŸ€â€ïž

2

Blutungen können so viel bedeuten.
4 cm ist allerdings echt wenig fĂŒr den Embryo, um sich festzubeißen.
Hab Geduld und lass deine Ärztin nochmal schauen. Tun kann jetzt eh keiner was.
Alles Gute 🍀

3

Warum wollte er da ‚sofort operieren‘?

Ich hatte selbst vor ein paar Jahren um den Dreh nen frĂŒhen Abgang und da sagte man mir eine Ausschabung sei immer die letzte Wahl, da es besser fĂŒr den Körper ist wenn es von selbst abgeht.

Ich rate dir dich zu beruhigen (haha leicht gesagt 🙄) und dich zu schonen, evtl auch mal etwas Magnesium nehmen und schauen was der Frauenarzt sagt.

Alles Gute đŸ€—

4

Diese Aussage habe ich auch nicht. Verstanden. Ich möchte auch ungerne eine Ausschabung. Ich habe wirklich große Angst vor Operationen.

Ich liege seitdem brav im Bett. Mein Freund kĂŒmmert sich in der Zeit liebevoll um mich und meine Tochter. Magnesium nehme ich und auch das Progesteron nehme ich noch weiterhin. Davon hat er selbst nĂ€mlich gar nichts gesagt.

Jetzt hilft nur noch abwarten und gaaaanz viel Tee trinken

Ich danke euch.❀

5

Tut mir sehr leid fĂŒr dich. Bei mir wurde keine Ausschabung gemacht, sondern die Fehlgeburt wurde medikamentös behandelt. In der Klinik wurde mir das sogar angeraten. Wieso ist das keine Option?

weitere Kommentare laden
7

Bist Du denn wirklich schon in der 7.SSW? Das hört sich irgendwie etwas seltsam an. Vor einer Woche Schleimhaut nur bei 1cm? Damit hÀtte sich die Schleimhaut im normalen Zyklus ja noch nichtmal richtig aufgebaut und das in der 6.SSW? Ich denke, Du bist erst in der 5.SSW oder so. Hast Du denn schonmal einen Herzschlag gesehen? Du schreibst von einem MA?

LG Strahleface

8
Thumbnail Zoom

Das ganze ist ein wenig kompliziert. Bis letzte Woche war im US gar nichts zu sehen. Ich letzte Woche Montag meinen ersten US bei 5+0. Dort war nichts zu sehen außer einer gut aufgebauten Schleimhaut. Montags und Mittwochs was ich zur Blutabnahme. Der HCG wert ist gestiegen. Kommenden Donnerstag habe ich meinen zweiten US Termin. Der Arzt heute konnte nur eine Fruchthöle Fruchthöle erahnen. Ich kann ich euch mal ein Bild einblenden, dass ich mir von einem Gyn als "zweite Meinung" eingeholt habe. Dieser sah wohl eine mini Fruchthöle. Ich hatte meine letzte Mens am 30.3 ES mĂŒsste so am 16/17.4 gewesen sein.

Das GefĂŒhl eines richtig MA hab ich eigentlich nicht. Alle SS Anzeichen sind noch da. Vorallem habe ich seit gestern dunkle Brustwarzen und auch der Kranz drum rum ist dunkler geworden.

9

Also wenn dein ES erst so am 16./17. war bist du noch nicht in der 7. SSW.
Meine letzte Periode war auch am 30.03. aber mein ES war am 10.04.
Wenn man von der mens ausgeht bist du heute 6+1 wie ich, aber nach ES wĂ€rst du frĂŒhestens am Donnerstag 6+0 und das wĂŒrde dann auch dafĂŒr sprechen, dass man letzte Woche noch nichts sehen konnte.
Blutungen können immer mal vorkommen. Wenn man keine starken Schmerzen, also mensĂ€hnliche KrĂ€mpfe hat, sollte man sich nicht sofort Gedanken machen (ich weiß schwerer getan als gesagt). Versuch dich zu beruhigen, Vertraue deinem Körper und gönn dir Ruhe. Warte erstmal ab was deine Ärztin am Donnerstag sagt. Wenn du GlĂŒck hast siehst du dann schon viel mehr und vielleicht auch ein Herzchen (muss aber noch nicht).

Ich wĂŒnsche dir viel GlĂŒck, dass das KrĂŒmelchen sich festgebissen hat und sich durchkĂ€mpft 🍀

LG

weiteren Kommentar laden
12

Bist du dir sicher, dass es 4 cm waren? Das ist doch extrem hoch. Als ich in der SSW9 war war meine 16mm und meine Ärztin meinte super Dicke. Wie sollen denn 4cm in der GebĂ€rmutter Platz haben, dann mĂŒsste sie doch schon sehr gewachsrn sein in diesem frĂŒhen Stadium?

13

Er sagte nur Schleimhaut hat 4cm. Sicher bin ich mir da aber nicht. Das meiste was er sagte musste ich eh erahnen. Wobei ich mir sicher bin, dass sie letzte Woche 1cm dick war. Das hat der Arzt auch klar und deutlich gesagt.

Ich weiß im Moment selber nicht mehr was ich denken soll. Daher werde ich jetzt noch bis morgen warten. Es sind knapp 24 Stunden die schaffe ich jetzt auch noch 😊

15

Hi. Ich wĂŒrde es erst mal mit cytotec versuchen, weil du ja noch nicht weit bist. Mit den Tabletten setzt recht schnell die Blutung ein. Ich hatte in der 6. /7.Ssw nur eine leere fruchthöle und der hcg hat sich nicht verdoppelt.
Mit cytotec ging es super schnell.
Ich hatte auch schon eine ausschabung in der 10. Woche und wĂŒrde es auf jeden Fall erst einmal mit Tabletten versuchen.
Alles Gute

18

Vielen Dank fĂŒr den Tipp
Das wĂ€re mir sehr viel lieber als eine AS.🙂

21

Ihr lieben,

ich war gerade pipi machen. Aus der slipeinlage war weißlicher klebriger ausfluss. Könnte das vielleicht bedeuten, dass die Blutung bald losgeht?

Blut ist mittlerweile weder im Urin noch am Papier. So langsam weiß ich gar nichts mehr 🙈😅

22

Auf der slipeinlage *

Top Diskussionen anzeigen