Willkommen in der 42. WocheđŸ„”

Moin ihr Lieben,

Ich bin heute in die 42. Woche gerutscht, also 41+0. Ich hÀtte nicht gedacht, dass es beim zweiten auch wieder so geht. Meine Tochter kam nach Einleitung bei ET+11 an ET+12.
Mein Körper verarscht mich echt. Jeden Tag werden die Wehen intensiver und regelmĂ€ĂŸiger. Wenn ich mich dann darauf wirklich konzentrieren und ggf. Ne App aufmache um zu schauen, sind sie wegđŸ€ŁđŸ€ŁđŸ€Ł
Ich muss morgen zur ctg Kontrolle, bisher war laut Arzt alles mehr als perfekt und von den Werten her könnte sie noch 4 Wochen drin bleiben.
Eigentlich bin ich immer noch entspannt, weil es mir gut geht. Aber die Tage sind gezÀhlt und bald muss ich mir Gedanken um Einleitung machen.
Wenn ich wollte, könnte ich morgen eine Eipollösung bekommen. Aber vor Tag 10 wollte ich eigentlich gar nichts machen.
Wer hat damit Erfahrung? Sollte man es an ET+8 einfach mal probieren?

Lg von der wartenden Mara 41+0

1

Hi,

Meine Tochter wurde an ET+12 mit Eipollösung und Rizinuscocktail eingeleitet. Als die Wirkung einsetzte, war sie nach 2,5 Stunden geboren. Kirz nach 0:00h, also offiziell an ET+13. Ich hatte das gemacht, weil ich sonst nicht mehr ins Geburtshaus gedurft hÀtte und nicht ins KH wollte. Nach der Geburt hat man dann aber auch gesehen, dass die Plazenta schon sehr verkalkt war. Eine Freundin hat ihren Jungen vier Wochen nach ET geboren, aber sie ist vom KH extrem unter Druck gesetzt worden. Und auch wenn alles gut gegangen ist, so lange hÀtte ich niemals gewartet.
Ich denke, die Kinder kommen wie sie bereit dazu sind. Ist dein Baby schon so weit, bringt die Eipollösung etwas, sonst nicht. Wissen wirst du es leider erst danach.

Ich wĂŒnsche Dir alles Gute ☘☘☘

2

Meine Freundin hat durch Sex die Wehen ausgelöst... 😊😄
Inwiefern dir das noch hilft?

WĂŒnsche dir auf jeden Fall alles Gute zur Geburt!!

3

Ja, Sex, Brustwarzenstimmulation, Treppen steigen, Spaziergang, Wehen Tee, Ananas mit Zimt....ich mache eigentlich alles, aber wenn die Babys nicht wollen, kann man alles probieren und nichts geht.. đŸ€ŁđŸ€Ł

weiteren Kommentar laden
5

Guten Morgen :)
Du arme! đŸ˜© Auch wenn es dir gut geht, wird es langsam bestimmt anstrengend.
Ich habe bei meiner ersten Tochter am ET eine Eipollösung bekommen, abends um 21.30 ist mir die fruchtblase geplatzt.
Ich wĂŒrde jederzeit wieder so eine Eipollösung machen. Ich habe auch rein gar nix gespĂŒrt!
Alles Gute dir đŸ€žđŸœ
Sternenmama mit MĂ€dchen (2) an der Hand ❀ und Mini (30+6) im Bauch đŸŒŒ

6

Mir geht es ganz genauso.. ich bin heute 40+6 und es tut sich gar nichts. Muttermund zu, GebÀrmutterhals 3cm. Ctg und Doppler super. Wartest also nicht alleine.

Morgen muss ich ins KH zur Kontrolle, da wird auch nach dem Gewicht geguckt. Mein zweites Kind war als er am ET kam schon Recht groß und schwer...

Bin sehr gespannt was da noch auf mich zu kommt :/

Liebe GrĂŒĂŸe

7

Dann wĂŒnsche ich dir auch alles gute und das da schnell was in Gang kommt.
Meine wird seit Wochen klein und zart geschÀtzt, trotz perfekter Versorgung....also finde ich es nicht tragisch, wenn sie sich darin noch was anfuttert....

8

Ja so ginge es mir auch. Solange ich nicht letztendlich 5+kg zur Welt bringen muss xD deshalb bin ich sehr gespannt aufs Krankenhaus morgen.

Top Diskussionen anzeigen