Bauch nach untengerutscht in der Schwangerschaft

Thumbnail Zoom

Hallo.

Ich brauche mal euer Tipp ich bin Übergewichtig und bin in der 18ssw meine sis meinte irgendwie das mein Bauch nach unten gerutscht ist.

Naklar hängt mein Bauch über meine Hose weil ich ja auch noch mein Fett habe also mein Fett ist halt über der Hose wie vorher auch

Trotzdem mache ich mir jetzt bisschen Sorgen.

Ich war gestern im kh wegen Thrombose und die hat auch das Baby untersucht und da ist alles ok.

Ich soll mir jetzt im Bauch spritzen wegen der Thrombose.

Habe Fotos hinzugefügt und möchte mal hören ob ihr das auch so sieht

1

Finde ich nicht. Klar ist der Bauch noch sehr tief weil du in der 18. ssw ja noch die Gebärmutter unterhalb oder maximal auf Höhe des Bauchnabel hast. Größer und höher geht der Bauch dann je größer das Kind wird. Gerade bei übergewichtigen ist er anfangs noch nicht schön rund und so. (Ging mir auch so. Aber das kommt noch.

2

Ne, der Bauch ist ganz normal für die Woche. Bis der schön rund und prall wird, dauert es noch ein bisschen und dann ist er auch weiter oben. Mach dir keinen Kopf 😉

3

Das ist völlig normal. Am Anfang der SS ist er immer noch tiefer. Aber selbst während der ganzen SS kann der Bauch mal etwas tiefer und mal etwas höher sitzen. Mein Fundusstand hat auch immer mal variiert. Je nachdem wie viel ich gegangen und gestanden hab oder wie das Baby lag/liegt. Morgens ist er generell immer etwas höher als Abends.

4

Schwer zu sagen/sehen.
Bis sich ein eindeutiger Bauch rausdrückt, der sozusagen oben sitzt, dauert noch. Wie schon gesagt wurde, deine Gebärmutter sitzt erst knapp unterhalb deines Bauchnabels.

5

Meiner rutscht jetzt mit senkwehen.. bei dir wäre das viel zu früh..
Dein Bauch wird sich verändern durch das Wachstum.. des babys..
Alles gute für dich

Top Diskussionen anzeigen