Kindsbewegung oder Kontraktion?

Guten Morgen,

vorab ich war gestern schon beim FA weil ich dachte ich habe Kontraktionen, der Arzt meinte das könne gut sein aber das alles gut aussieht und es kein Grund zur Besorgnis wäre. Ich soll Magnesium(1200mg) nehmen und mich schonen. Mach ich auch. Aber ich hab mal ne Frage an die Mamas oder Schwangeren die schon etwas weiter sind. Hört sich bestimmt blöd an aber rechts neben dem Nabel, also ein kleines bisschen unter halb des Nabels wurde es heute auf einem ganz hart und dick, kann es sein dass das keine Kontraktion war sondern das Kind? Ich bin in der 17. Woche(16+2) und schlank. Es war einige Sekunden so und dann war’s wieder weg. Kein Krampf und auch nur rechts die Beule und sonst nix. Hat sich nur etwas komisch angefühlt....könnte das sein? Ist mein erstes Kind. Ich denke wenn es Kontraktionen wären wäre es bestimmt der gesamte Unterleib? LG

1

Hai liebes, kann dir nur von mir erzählen wie ich das jetzt so empfunden habe... bei mir war ab der 17 ssw wie Kohlensäure an einer Stelle dann eher wie ein flattern.. und von jetzt auf gleich in der 19 ssw ein richtiges Stupsen von innen. Und seit 2 Tagen sieht man es soger von außen das sich der Bauch bewegt wenn die Murmel tritt.

Lg Mandy mit Murmel 19+4

2

Hi, danke, das mit dem Blubbern hab ich schon seit einigen Tagen. Das war grad echt komisch. So ne richtige feste Beule, ein paar Sekunden und dann war sie wieder weg. 😄

3

Hi. Das mit der Beule kann durchaus dein Baby gewesen sein.
Eine Kontraktion würde ich jetzt ausschließen, zumal sie sich wie du schon selbst schriebst dann auf den ganzen Unterleib verteilen würde und nicht nur speziell an einer Stelle.
Ich denke mal dein Baby hat sich an dieser Stelle komplett dagegen gedrückt. Dann kann da durchaus mal eine Beule entstehen die man sehen und fühlen kann. Später wenn dein kleines größer und kräftiger ist, wirst du diese beulen oft genug spüren und sehen

4

Kontraktionen können sich auf einen Teil der GM beziehen. Da muss nicht der komplette Bereich der GM hart werden. Das ist dann erst bei den Hammer Wehen zum Schluss so.

Bei mir werden bei Übungswehen auch immer nur n Teil hart. War auch bei den anderen Kindern so.

Aber es kann trotzdem auch dein Baby gewesen sein 😃

5

Hey! Ich hatte oder hab das selbe wie du! Und es sind Kontraktionen, das Kind ist noch zu klein für solche Beulen. Aber das sind nur Übungswehen, wenn sich dein Gebärmutterhals nicht verkürzt! Wurd das gemessen?

6

Ja das ist leider so ne Sache. Mein FA hat letzte Woche 3,7cm gemessen, seine Vertretung diese Woche 2,8cm. Er rief mich dann Donnerstag an dass ich nochmal kommen soll und angeblich ist er jetzt bei 4,2cm. Also da weiß ich nicht was richtig ist....ich bin da etwas verunsichert.

7

Das war bei mir auch genau das selbe 🙈 beim Gyn 3,8cm im KH 2,8, dann wieder 4,0... also es kommt auf den an der misst und auf die mess Perspektive und zudem kann die Länge noch variieren.. ich denke aber das hört sich gut an! ☺️

8

Hey, das ist bestimmt dein Baby. Ich hab meinen Kleinen extrem früh durch ein Flattern gespürt. Es ging schnell, dass ab und mal eine Mini Beule irgendwo raus kam. Einmal war meine Hebamme mit dabei und sie meinte, dass sei das Baby. Meine Bauchdecke ist sehr dünn. Der Papa konnte seinen Sohn schon ab der 18. Woche regelmäßig von außen spüren.
😍

Top Diskussionen anzeigen