Blutung 4+6

Hallo,
Ich habe heute morgen eine minimale hellrote/rosa Blutung gehabt, habs nur beim abwischen bemerkt(sorry)..
Dabei waren 3 kleine Blutkoagel bzw Schleimhaut, seitdem nix weiter.. Hab mir eben aucg mal Magnesium genommen

Ist sowas normal? Bin 4+6

1

Es KANN normal sein dass es durchs Wachstum etwas blutet MUSS aber nicht. In dem frühen Stadium kann dir leider noch niemand sagen ob die Schwangerschaft hält. Ich drück dir die Daumen. Magnesium ist schon mal gut. Ich würde Dienstag zum FA gehen und nachsehen lassen wie es aussieht. Ggf. wird er dir noch Progesteron verschreiben. Drück dir die Daumen

2

Hatte ich bei 2 von 3 SS auch. Bin jetzt 33+6 und die anderen 5 und 7 Jahre alt 😉
Ich habe da neben Magemnesium noch Progesteron verschrieben bekommen

3

Ok, das macht Mut.. Wie stark was das bei dir? Eher Schmier bzw hellrot braun etc?

4

Also bei der zweiten SS war es auch eher SB, aber auch oft mit bissl hellrot dabei, das ging bis 12. ssw so, vor allem immer dann wenn ich hätte meine Mena gehabt. Und so war es auch an NMT. Ich habe getestet, weil ich bissl das Gefühl hatte schwanger zu sein, habe aber durch die SB widerum nicht wirklich an ein positives Ergebnis geglaubt.
Bei der jetzigen SS habe ich Freitagabend an 4+5 viel hellrotes Blut in der Toilette gehabt und gedacht, das war es... ich bin in die Notambulanz der Frauenstation und befindet US Untersuchung hat man eine Fruchthöhle gesehen und es war aber wieder Blut an den den Instrumenten. Die Ärztin dort hat mir die Medis verschrieben, ging aber nicht von einer intakten SS aus . Aber die sind ja immer eher rational uns ich habe an den Krümel geglaubt. Letztendlich war es dann den nächsten Tag und ich schätze, dass einfach durch die gute Durchblutung eine Ader geplatzt war.
Also es muss nicht immer alles gleich das Ende bedeuten. Es kann so vieles Grund für frische Blutungen oder SB sein. 🍀🙂

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen