Größe vom Baby ok?

Am Dienstag hatte ich, zusätzlich zum Harmonytest, einen großen Ultraschall. Zu dem Zeitpunkt war ich bei 10+6.

Laut Frauenärztin war alles in Ordnung. Sie hat das Baby auch vermessen - Ergebnis 3,34cm. Auch das, meinte sie, wäre zeitgemäß.

Wenn ich aber in meine App schaue, im Internet querlese oder sonstiges erscheint mir das recht klein. Heute, also zwei Tage später, sagt meine App mein Baby wäre jetzt 5,4cm groß. 🤔

Wie groß waren eure Babies zu diesem Zeitpunkt? Ist die Größe normal?

1

Hey!
Lass dich davon nicht beirren. Es ist alles gut, sagte deine FÄ ja auch schon.
Einige Apps geben die Größe von Kopf bis Fuß an, in der ersten Zeit der Schwangerschaft wird aber nur SSL gemessen. Also Kopf bis Popo. Daher die Differenz. Alles ganz normal.

4

Also in der App steht sogar tatsächlich 5,4cm vom Scheitel bis zum Steiß.
Aber ich werd einfach nicht mehr reinschauen. 😅

5

Unsere war zu der Zeit auch in etwa so groß wie euer Kind. Und seit 20+0 bekomme ich nur noch zu hören, dass wir ein großes Kind bekommen. Die Werte von Kopf, Bauch und Oberschenkelknochen sind auch immer von der Größe her alles jeweils 14-16 Tage weiter laut US. Also definitiv kein zu kleines Kind/kein Kind was hinter her ist. Das messen am Anfang der SS sagt echt nicht viel aus.
Mach dir keinen Kopf! Hör auf deine FÄ und lass das googeln.
Es kommt im übrigen auch immer drauf an, wie die FÄ die Kreuze setzt. Ein paar Millimeter zu weit links oder rechts macht schon einiges aus.

weitere Kommentare laden
2

Hört doch bitte bitte auf mehrmals am Tag solche Fragen zu stellen. Nicht böse gemeint aber wenn deine Frauenärztin sogar sagt es ist alles super und du sollst dir keine Gedanken machen warum gehst du dann nach allgemeinen Tabellen? Dein Arzt wird schon wissen was passt und diese Standardwerte im Internet da halten sich komischerweise nicht alle Babys dran 😄
Vertrau bitte einfach deiner Ärztin sie hat das nicht umsonst gelernt..🙈
Alles Gute für dich und den Krümel 🍀☺️

3

Dieses Forum ist dafür da um Fragen zu stellen. Und das ist nun mal gerade eine Frage die mich umtreibt. Ich bin zum ersten Mal schwanger.
Wenn man aber eben überall liest dass die Größe in dem Stadium eigentlich anders aussieht, fängt man eben an zu hinterfragen.

Man sollte definitiv nicht zuviel googeln. Wenn man aber seit fast fünf Wochen im Homeoffice sitzt und sich zu Tode langweilt (wie ja fast jeder derzeit) dann fällt das auch mir verdammt schwer 😅

11

Huhu, frag so viel du magst und hinterfrage deine Ärztin und alle anderen deiner Ärzte so viel dir beliebt.

Du trägst selbst die Verantwortung für dich und dein Baby.

Natürlich ist das jetzt keine Weltbewegende Frae, jedoch ist es nie verkehrt Dinge zu hinterfragen.

Das tue ich auch. Habe auch öfter andere Meinungen als mein Arzt und lehne gewisse Dinge bewusst ab. Kritisch zu sein ist gesund.

Natürlich ist es jedoch für das Vertrauensverhältnis gut wenn du dir grundsätzlich einen Arzt suchst der zu dir passt.

Alles Gute

weiteren Kommentar laden
7

Deine App wird nicht jeden Tag eine andere Größe anzeigen oder ? Also meine App zeigt immer eine ganze Woche die selbe Größe an. Wann ist mein Baby dann 5cm ? Am Montag oder am Sonntag? Dazwischen liegt eine ganze Woche. Wie die anderen schon gesagt haben, deine Ärztin macht jeden Tag Ultraschall bei verschiedenen Frauen und weiss, was ok ist. Sie darf dich nicht anlügen :) Also vertrau ihr :)

14

Genau, die App zeigt die Größe für eine Woche an. Allerdings wäre es auch für eine Woche vorher schon „zu klein“ laut der App.

Auf die Größenordnung da sollte ich wirklich nicht mehr schauen ☺️

9

Hallo 😌
Ich war rechnerisch beim Gyn an 10+6.
Da war der Zwerg 4,97cm groß.
Aaaaaaber das US Gerät hat auf einmal 11+5 ausgespuckt. Ich wurde etwas vordatiert.
Also siehst du dass dein Wert laut dem US Gerät sicherlich top wäre 😌 weißt du wie ich das meine ?
Alles Gute 🍀

10

Darf ich fragen welche App du benutzt ?? Ich habe jetzt mal in meiner app nachgeschaut ( preglife )was bei 10-10+6 steht für eine Größe , da steht ca 3 cm .
In der schwangerchaft+ steht 4,1 cm


Denke immer dran,die Babys kennen diese Tabellen aus dem Internet oder Apps nicht 😉

Also entspanne
Lg

15

Ja, ich benutzte „Schwangerschaft+“.

Grundsätzlich schaue ich in die App auch eher selten rein. Nur die Größe wird ja irgendwie immer sofort angezeigt 😄

12

Wenn der Arzt sagt, dass alles in Ordnung ist, dann ist das in der Regel weil... tja, weil es dann so ist. :-) Wieso würdest du Laienmeinungen in einem Forum mehr Glauben schenken als der Aussage einer ausgebildeten Medizinerin?

Mit der Existenz von urbia könnte man Arzttermine eigentlich eh abschaffen, da sowieso hinterher nochmal jedes Wort der Ärzte auf die Goldwaage gelegt und erörtert wird, ob das auch wirklich stimmt, was der Arzt gesagt hat. ;-)

16

Ich glaube das kommt ein bisschen falsch rüber. Ich vertraue meine FÄ und wenn sie mir sagt dass alles gut ist, dann glaube ich ihr das auch.
Trotz allem haben mich diese Größenordnungen verwirrt weil es ja doch ein ganzes Stück auseinander liegt.

Aber, darauf werde ich nun nicht mehr achten 😄

13

Ja.. die apps.. sind als verwirrend..
Jedes Kind wächst anders..
Bei mir steht drin in der app..das mein baby ca 43cm hat.. hatte aber vor 1,5 wochen 45cm beim Frauenarzt und 1700g..

Ich weiss gar nicht was mein Baby hatte in der 11 woche

17

Hallo,
diese Apps sind teilweise echt problematisch.
In Deutschland ist man faktisch schon schwanger bevor man befruchtet ist. Zwei Wochen nach der Befruchtung ist man eben schon in der 4. bzw. 5. SSW. Das ist nicht überall so, sieht man z.B. auch am Clear Blue Wochenbestimmungstest, der zählt ab Befruchtung. So und jetzt ist die App nur ins deutsche übersetzt und schon haben wir das Problem, dass falsche Werte angegeben werden.

Ebenso wachsen manche Wunder in Schüben und es gibt halt kleine bzw. größere Menschen. In solchen Momenten immer auf den Arzt verlassen und/oder Hebamme, die haben die Erfahrung.

Gruß

Top Diskussionen anzeigen