6.ssw und keinerlei Anzeichen.

Hallo, ich bin 6. ssw und habe nun gar keine Anzeichen mehr. Ich fühle mich auch so mega in schwanger und habe vor dem Termin nächste Woche sehr große Angst 😔

Das kenne ich aus meiner ersten Schwangerschaft garnicht.

1

Mach dir keinen Kopf . Symptome sagen nichts aus ob eine Schwangerschaft intakt ist.
Ich bin jetzt in der 32sww und habe jetzt erst Symptome 😄 oder auch Wehwehchen genannt.

Entspanne dich und vertraue deinem Körper .
Lg

2

Danke für deine Worte!
Das werde ich machen.
Es ja auch nich recht früh..

Alles liebe 😊🍀

3

Du beschreibst doch aber Schlafstörungen, Harndrang und größeren Hunger unter einem anderen Post - so ganz symptomfrei bist du doch also gar nicht.

Davon abgesehen und wie bereits gesagt: Symptome sagen nichts über eine intakte Schwangerschaft aus. Manche haben gar keine, bei anderen kommen und gehen sie und die nächsten Frauen „leiden“ vom positiven Test bis zur Geburt. Mach dir keinen Kopf.

4

Ja das stimmt, aber so diese typischen wie vergrößerte Brüste oder brustschmerzen, Erbrechen und Übelkeit..Ich mach mir daher Gedanken, dass bei mir freie Flüssigkeit oder etwas ähnliches in der GM festgestellt wurde.

Ich habe bei meiner ersten Schwangerschaft richtig gelitten und litt unter heyperemsis Gravidarum und meine FA meinte das sie mir wenig Hoffnung gibt das es bei anderen ss nicht so wäre. Deshalb kenne ich das so gar nicht und hat mich verwundert.

5

Entspanne dich mal🤪, bei meiner ersten Ss kamen die Ss Symptome viel später und was ist jetzt. Ich übergebe mich seit 2 Wochen schon. Jede Ss ist einfach anders =)

6

Bleib am Besten locker und denk positiv, es wird schon alles gut sein😄 In der Woche hatte ich nur ein Unterleibsziehen wie vor der Mens. Es ist ja noch sehr früh. Ich bin in der 31. Ssw und fühle mich bis heute unschwanger, außer dass der Kleine ab und zu mal heftig zutritt😂😂
Freu dich auf den Termin, alles gute🍀

Top Diskussionen anzeigen