Bauchkrämpfe,Hoffe auf Antwort :)

Guten Abend ihr Lieben,

ich leide seit einiger Zeit an Bauchkrämpfen (teilweise so als wenn mir jemand ein Messer auf der re.Seite in den Bauch drückt ,seit gestern leider kontinuierliche Bauchkrämpfe-keine Bauchschmerzen! ) habe auch das Gefühl das meine Blase extrem gespannt ist aber ich nicht auf Toilette kann bzw nicht viel raus kommt.
Habe mir aufgrund desen heute Magnesium brausetabletten in der Drogerie geholt weil die Apotheke schon zu hatte :(
Sind 400 Magnesium und paar Vitamine.

Habt ihr Erfahrungen ? Sollte ich beunruhigt sein ?
Werde natürlich morgen den FA Anrufen und nachfragen.

Liebe grüße :)

1

Achso und ich bin in der 13SSW :)

2

Hast du deinen blinddarm noch?

4

Ja den habe ich noch :(

9

Hmmm. Falls noch weitere Symptome dazu kommen, würde ich auch auf jeden Fall zum Arzt gehen. Könnte ja dann vom Blinddarm kommen. Und hört sich laut deiner Beschreibung schlimmer an als die üblichen Dehnungsschmerzen.
Wünsche dir alles Gute 🍀

3

Nimmst du irgendwelche Medikamente?

Ich hab öfter Bauchschmerzen- aber verschieden, mal bauchkrämpfe (hab Verstopfung wg Progesteron) und mal spannt mein Bauch total und wenn ich das Klo gehen raus zögere, tuts dann auch bissl weh - ich denke das ist wenn es wächst.

Bei bauchkrämpfen würd ich eher auf den Magen schließen und es abklären lassen..

Alles Gute 🍀

5

Nein ich nehme keine Medikamente ein außer Folsäure

6

Dann würde ich es mit dem Arzt abklären bzw. Mal beobachten ob es an bestimmter Nahrung liegen könnte

7

Wenn du nicht viel Wasser lassen kannst - vielleicht hast du auch ne blasenentzündung?! Kann ja auch schlimme Bauchschmerzen machen.....
Kannst dir in der Apotheke so Teststreifen holen... oder zum Arzt gehen.
Gute Besserung!!

8

Oh und Versuch mal ganz viel zu trinken!! Das hilft ja oft auch sehr gut! So 3l Wasser am Tag! Oder mehr wenn du es schaffst...!

Top Diskussionen anzeigen