FL 5,3 und Gewicht 2000gr. in 30.SSW??? Bitte um Hilfe!!

Hallo ihr Lieben

Brauch mal wieder eueren Rat. Komme grad vom FA, 3. Screening. Unser Bub wurde bestätigt, was uns sehr freut aber über die Werte wundere ich mich ein wenig.
Der ET wurde 1 Woche vorgezogen, von 3.11. auf 28.10.
Hab schon auf den verschiedensten Seiten nachgeguckt und die Werte verglichen, aber das kommt mir doch etwas komisch vor.
Das Gewicht soll schon 2000gr sein und FL nur 5,3. Laut Ärztin rechnet man den FL Wert mal 4, aber das kann ja gar nicht sein, da kommt ja nur 21,2 raus. Wär schon sehr mickrig. Hier im Forum hab ich gelesen mal 7 - das wären dann 37,1 cm. Find ich auch klein für das Gewicht. Normal wär so 40 cm (laut Liste) und 1500gr.

Jetzt kenn ich mich gar nimmer aus. Was meint ihr dazu? Aber wenn was nicht gepasst hätte, dann würde die FÄ es doch sagen....

Wäre echt dankbar für eure Hilfe.

Alles Liebe, Verena mit Ferdinand SSW 29+3 bzw laut US 30+2

huhu...

also mein fa kennt die formel mit dem mal 7 auch nich...sein pc spuckt die werte nach eingabe der us daten aus und hat mit dem oberschenkelknochen ansich wohl nix zu tun...nur alle werte zusammen...sprich bip, atd etc....
das gewicht wird so wohl auch gemessen...irgendwas mit dem brustkorbdurchmesser...
war vor 2 wochen beim 3. screening und da wurde mein knirps auch auf 39 cm und 1300g geschätzt...wenn der so weiter zugelegt hat komm ich mit deinen werten in der jetztigen woche fast hin....da war der fl 5,1...passt also auch nich mit mal 7...

also...am besten kein stress machen...kopf hoch...wird schon....

lg der keks 30.ssw

Hi,

Macht euch bloß nicht verrückt mit Gewicht und Co...

Meine Kleine wurde am Morgen der Geburt noch auf 3700 g geschallt.

Heraus kam dann ein 4640 g Bröckchen...So genau sind also auch diese tollen Ultraschall- Gewichtsangaben nicht.

Meine Hebamme hat allerdings mit einer Formel gerechnet, irgendwas mit Bauchumfang und -länge. Und was soll man sagen, es hat auf 50 g gestimmt...

Gruß

Bente +Sara *28.7.06 jetzt 5150 g

Hi,

hier hat mal jemand die Formeln ins Forum gestellt, hab sie mir zwar kopiert - is mir aber doch zu kompliziert ;-)

1. nach Hadlock
G (g) = 10exp(1,3596 -0,0000386 x AU x FL + 0,00064 x KU + 0,0000061 x BPD x AU + 0,00424 x AU + 0,0174 x FL) (mm/g)

2. nach Humbert >30.SSW
G (g) = -3,1433,9 + 8618,39 x logAU + 0,002328 x FL³ + 13,822 x Größe der Mutter (cm) + 5073,347 x logBPD(mm)

könnts ja mal ausprobieren...

sylvie

häääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääää????

weitere 5 Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen