Plazenta vor Mumu

Hallo zusammen 🤰🏼,

Ich war heute zum 2.grossen Screening 🍀
Mit unserem Mäuschen ist alles bestens.

Bei mir wurde festgestellt das meine Plazenta noch vor mein Mumu liegt. Mein FA hat mich darauf aufmerksam gemacht, aber sich nicht weiter zu geäußert. Wir dürfen nur keinen Sex mehr haben und sollte es zu Blutung kommen direkt zum Arzt.
Es ist meine vierte Ss , aber zum ersten mal das meine Plazenta vor dem Mumu bleibt 🤷🏼‍♀️

So nun habe ich gegoogelt 🤦🏼‍♀️ man ist ja manchmal echt blöd. Natürlich liest man von nicht schlimm bis hin zu Mutter und Kind können sterben 🙄

Wer von Euch hat es denn auch ? Ging es mit der Zeit weg oder blieb es so ?

Liebe Grüße Mamavonbald4 mit 3 💙💚💜 an der Hand und Babygirl 22ssw im Bauch 🍀

1

Hey,

meine Plazenta liegt auch vor dem Mumu. Meistens zieht sie sich bis zur Geburt nach oben und eine natürliche Entbindung ist dann möglich. Mein Arzt meinte, es sollten ca. 2cm Abstand sein. Mach dir erst mal nicht zu viele Gedanken. Bis zum ET ist noch viel Zeit.

Ich bin in der 20 Ssw und habe immer wieder leichte Blutungen. Ich soll mich schonen, kein GV und nicht schwerer heben.

Alles Gute für dich 🍀

LG Lila 💜

2

Mein Fa meinte auch, dass ich mir keine Gedanken machen soll .
Aber man macht sich ja trotzdem Gedanken.

Kein Sex, nicht heben, wenig Stress.

Blutung hatte ich zum Glück noch keine 🍀

Dann drücke ich uns beiden mal ganz fest die Daumen 🍀🤰🏼

3

Hey.
Also ich habe auch beim 2. Screening erfahren das meine Plazenta ca. 1cm über dem mumu liegt. Das war in der 22. Ssw und meine Ärztin sagte mir die plazenta wird mit sicherheit noch "hoch rutschen". Naja 4 Wochen später dann die Ernüchterung: die Plazenta liegt inzwischen ca. 5cm vor dem mumu... bis dahin hatte ich übrigens auch keinerlei Probleme sowie Blutungen oder ähnliches... 2 wochen nach dem Termin also bei 27+0 bin ich morgens wach geworden und mir lief das Blut wie urin in die Hose. Ich dachte mir sei die Fruchtblase geplatzt 😱. Also ab ins KH... ich bekam das volle Programm, wehenhemmer, Lungenreife, absolute Bettruhe etc...
Das war am 14.02. Und ich bin am 19.02. Auf wunsch entlassen wurden... nun kämpfe ich immer mal wieder mit Schmierblutungen. Ab 13.03. Also 31+0 muss ich leider stationär gehen und bei 34+0 wird der KS gemacht 😨😒 dadurch das es immer mal wieder Blutet haben die Ärzte angst das sich die Plazenta frühzeitig löst....
Also ich drücke dir die Daumen das sie bei dir noch hochrutscht. Vor ein paar Wochen habe ich genau wie du nach Erfahrungen gesucht und habe nur antworten bekommen von Schwangeren bei denen die Plazenta noch hoch gewandert ist. Ich hatte sooooo große Hoffnung 😒😒. Ich will dir also keine Angst machen sondern nur berichten das es auch leider anders laufen kann 😏.
LG

4

Achja, inzwischen liegt die Plazenta komplett vor dem mumu also statt hoch, wandert sie eher immer mehr drüber 🙈

8

Hallöchen, na der Anfang ist wie bei mir 🤦🏼‍♀️
Ich habe es auch erst gestern bei 2. Screening in der 22ssw erfahren. Momentan verschließt meine Plazenta den Mumu komplett.

Oh man 34+ ist aber auch echt früh 😪
Wie lange müsst ihr im Kh dann bleiben??
Ich Drücke dir ganz dolle die Daumen das alles gut geht. Für dein Würmchen einen zwar frühen , aber schönen Start ins Leben 🍀🐛

Danke für deine ehrliche Info.
Lg

weiteren Kommentar laden
5

Guten Morgen, bei mir liegt die Plazenta über dem Muttermund also eine Placenta Praevia Totalis. Hatte in der 20. ssw eine Blutung deshalb und bin seither krankgeschrieben mit den üblichen Empfehlungen (schonen, keinen GV, nicht schwer heben, keinen Sport). Seither bin ich toi toi toi blutungsfrei und jetzt in der 24. ssw. Mir wurden keine Hoffnungen gemacht dass sich an dem Befund noch etwas ändert. Nächste Kontrolle habe ich in 1,5 Wochen, dann kann ich mehr dazu sagen :)

Ich drück dir auf jedenfall fest die Daumen, dass sich die Plazenta noch ein besseres Plätzchen sucht. Ich würde sämtliche Wehwehchen wie Sodbrennen und Co in Kauf nehmen, wenn sie sich endlich nach oben bewegt :)

Alles gute für dich!

6

Hi,
Ich habe auch eine placenta praevia totalis und weiß das schon seit der 12.ssw. Weil es da schon mit Blutungen losging. Bin seitdem zuhause und soll mich schonen. Die blutungen sind bis zur 20.ssw besser geworden, aber da sie nicht ganz weg waren hab ich in der 25.ssw die Lungenreifespritze bekommen, durfte dann aber wieder heim. Seitdem ist alles stabil, aber seit 32+0 bin ich zur stationären Überwachung und der Kaiserschnitt wird 35+0-36+0 gemacht. Die Lage der placenta hat sich bei mir nicht verändert.
Lg semira mit babygirl (33+1)

7

Huhu! Ich hatte auch in der 20. Woche eine Plazenta preavia. Also lag vorm Muttermund. 4 Wochen später lag sie nur noch Muttermundnah und bis zur Entbindung war sie weit genug weg.
Also kann sich alles noch verändern :)

9

Also alles kann nichts muss ist nun meine Devise 🍀😀🙄
Ich bin am 27.3 wieder beim Gyn , bin dann in der 26ssw, da wird er mir sicherlich genaueres sagen können.

Ich wünsche allen alles gute und das es den Mäusen gut geht 🍀

Danke für eure Antworten 🥰

Top Diskussionen anzeigen