25ssw und verunsichert

Guten Morgen ihr Lieben, ich bin heute 24+5. und mal wieder so verunsichert. Ich hab unseren Wurm seit der 18 Woche schon gemerkt...an manchen Tagen kaum an manchen Tagen mehr. Hab mir immer wenn es weniger war gedacht, es ist ja auch noch früh. So seit letzten Donnerstag war es dann ganz eindrücklich und stark mit den Bewegungen 😍 da dachte ich mir schon...perfekt das ist so schön ihn so doll zu merken. Und seit gestern morgen ist es deutlich weniger, eher sogar abnehmend. Aber das kann doch nicht sein oder? Kurz vor der 26 ssw.😰 man hört immer, dass alle rund um die Uhr Party im Bauch haben zu diesem Zeitpunkt. Ich war gestern beim FA da war alles toll 😊 . Ich komm trotzdem um vor sorge, es ist soso schön wenn sie einen so eindrücklich treten. Ich kann ja auch nicht schon wieder zum Arzt rennen , oder?🤔

Guten Morgen, ich denke das ist ganz normal man sagt ja das sie in einen Wachstumsschub ruhiger sind und da du ja gestern auch noch beim arzt warst würde ich mir da jetzt keine Sorgen machen...habe auch mal Tage an denen der kleine bauchzwerg wenig zu spüren ist und dan wieder Tage an denen ist da total remmi demmi im Bauch...hab auch eine vorderwandplazenta da merkt man die Bewegungen anscheinend auch nicht so doll. Lg

Hab das auch ab und an, dann merk ich nur wenn er sich von der einen zur anderen Seite bewegt, oder mit den Händen irgendwas ertastet oder streicht, das sind nur ganz leichte Mini Bewegungen... und ich hab ne THW da spürt man eigentlich extrem viel, und sogar abends wenn ich ins Bett geh und zur Ruhe komme herrscht Ruhe im Bauch... dafür geht dann wohl nachts die Party los,wenn ich schlafe. Mein Partner sagt ganz oft ich schlafe unruhig, mein Bauch ist ständig in Bewegung und wenn ich mich an ihn kuschel wird er ständig getreten und geboxt. Ich schlafe dabei und bekomme nichts mit, nur das ich mich morgens wie zerschlagen fühle, er wird davon wach und beobachtet das ganze ,versucht auch den kleinen dann ruhig zubekommen mit Bauch kraulen und Hand ruhig drauflegen usw Spieluhr zwecklos wenn munter dann richtig...

Hi
Machst Du denn den ganzen Tag Party?? 😉
Es ist gaaanz normal das es mal lebhafter zugeht und mal ruhiger.
Es kommt auch darauf an ob sich dein Kind evtl gedreht hat, hat es einen Wachstumsschub (dann kanns mal bis zu 2 Tage ruhiger sein), und vergiss nicht eigentlich schlafen die auch 16-20 Std täglich. Spätestens ab SSW 30/31 wenn das Kind gross ist und einiges pro Woche zunimmt wirst Du froh sein wenn auch mal Verschnaufpausen zwischen den Partyschüben vorhanden sind. Denn dann können die Bewegungen auch mal weh tun...

Morgen!

Du warst doch beim Arzt und alles sieht gut aus!
Wenn da der kleinste Hinweis gewesen wäre, dass mit dem Baby was nicht stimmt (wächst nicht mehr richtig, wirkt nicht ausreichend versorgt usw.) dann hätte der Arzt gehandelt.

Wenn du dich total unwohl fühlst, dann geh nochmal hin, das nimmt dir keiner übel!

Ich hatte diese Woche auch schon Panik (28. Woche) und meine nun, das immer gleiche Muster erkennen zu können:

- Baby ist wild und boxt
- Plötzlich total still, nur kleine Stupser, wenn überhaupt (1-2 Tage)
- Baby dreht wieder auf, Tag und Nacht
- Mutterbänder wieder spürbar
- Baby noch aktiver und wirkt größer

Das heißt, der kleine Mann wächst und pennt viel und/oder dreht sich um und boxt nicht mehr gg die Bauchdecke, sondern nach unten bzw. hinten.

So ging das die letzten 6 Wochen ca. 3x

Ich kenn das auch ... wenn er mich endlich wieder schmerzhaft tritt und wach hält, bin ich soooo froh!

Ich hatte um die Zeit (ssw 25)auch mal 2 tage wo nix war, hab mich dann mit dem Sonoline beruhigt.
Beim letzten Termin war ich ssw 26 und wir haben wir zugesehen wie sie sich bewegt hat und zum Ende hat sie sich sogar weggedreht. Und das hab ich alles nicht gespürt. Da war mir erst bewusst wie toll die kleinen "umhauen" müssen damit man es als Mama auch spürt.

Ich bin nun in der 34. Woche und hatte noch so eine Party im Bauch wie es viele beschreiben. Auch dreht sich unser Kind nicht ständig. Es ist eher ruhig. Ich spüre sie täglich. Mal mehr mal weniger. Damit bin ich absolut zufrieden.
Mein Mann kann den Herzschlag des Kindes auch hören, wenn er sein Ohr auf meinen Bauch legt. Oft muss er die richtige Position suchen und ich darf nicht kurz vorher was gegessen haben. Vielleicht probiert ihr das mal aus um dich zu beruhigen? Vielleicht klappt das ja. Geht aber nicht immer.

Top Diskussionen anzeigen