Unruhiger Magen/Darm - Früh SS

Hallo zusammen, ich bin bei 6+5 und habe mit unfassbar viel Luft in Magen und Darm zu kämpfen. Alles arbeitet viel mehr, es ist nur am rumoren. Klar, mehr Durchblutung und die Hormone - aber momentan ist es wirklich sehr unangenehm und schmerzhaft. Kann man da irgendwas sinnvolles tun? Gegen starke Übelkeit nehme ich Agyrax, das einzige was bei mir hilft...

Ich würde evt noch Fenchel-Anis-Kümmel Tee trinken gesüßt mit Honig. Der Tee hilft echt gut,und hilft mir sehr gut (mit und ohne SS ) bei zuviel Luft im bauch. Ansonsten hat mir auch iberogast immer gute Dienste geleistet bei absoluten völlegefühl. ..

Iberogast kenne ich nur als Tropfen, und bei denen ist Alkohol drin. Die sind also raus...

Es gibt die inzwischen auch ohne soweit ich weiß,musst aber mal fragen. Allerdings wird mir seit der SS alleine vom Geruch extrem übel, daher verzichte ich und bleibe beim Tee.

Hi,

puuh, das kenne ich!! Hatte ich auch und zwar sehr lange bis knapp zur 20.Woche. Ist wirklich unangenehm und schmerzhaft.
Das einzige, was mir geholfen hat, war und ist Lefax intens (als Pulver zum auf die Zunge geben). Der Wirkstoff Simethicon ist ein "Entschäumer" und kann problemlos auch in der SS verwendet werden.
Für so untertags habe ich mir den Bad Heilbrunner Arznei Tee gekauft. Das ist glaub ich Pfefferminze, Kamille und Kümmel.
Fenchel/Anis/Kümmel hilft auch...

Alles Gute 🍀
LG, Gitti mit Babyboy 39.SSW 💙

Top Diskussionen anzeigen