Hmm... was ist das? Muss ich mir Gedanken machen?đŸ€”

Hallo ihr Lieben 😊

Vielleicht mache ich mir unnötig Gedanken, aber ich möchte jetzt auch nicht die ganze Zeit googlen,sonst mache ich mich total verrĂŒckt 😅
Deswegen hoffe ich auf Erfahrungen von euch 😊

Also,ich bin heute genau 19+0 und merke seit heute irgendwie ein Unwohlsein im Bauch. Das Kleine (noch kein Outing),habe ich heute des Öfteren gemerkt. Doch, ich merke zwischendurch beim Laufen einen leichten Druck nach unten.
Was kann das sein? Ein Wachstumsschub?
Kann das mit den Verdauungsproblemen zusammenhÀngen? Oder muss ich mir Gedanken machen?

Blutungen hatte ich zwischendurch bis ca. Ende November, ohne ersichtlichen Grund. Magnesium nehme ich bereits.

Meinen nÀchsten Termin habe ich nÀchste Woche Donnerstag.

Ich danke euch fĂŒr eure Antworten 😘

Liebe GrĂŒĂŸe
Miri + 🐛19+0

ich hatte das zu der Zeit auch, war vermutlich ein Wachstumsschub. Merkst du auch die MutterbÀnder?

Das beruhigt mich ja schon 😊
Ja,die MutterbĂ€nder merke ich. Aber ich muss dazu sagen, dass ich in der Scheide zwischendurch en komisches GefĂŒhl habe đŸ€”

Hallo đŸ€—

Ich hatte das bei 19+0 auch. Ed wurde sogar noch stĂ€rker und bin dann ins KH. Dort wurde fedtgedtellt, dass sich mein Kleines gedreht hat und mit dem Kopg nach unten liegt. Das hat wohl dieses unangenehme GefĂŒhl ausgelöst. Jetzt habe ich mich daran gewöhnt und spĂŒre es auch kaum noch 😊 Mittermund war ĂŒbrigens fedt verschlossen und 4.5 cm lang 😋

Das ist schön zu lesen,dass alles gut ist 😊
Mache mir halt Gedanken,da ich letztes Jahr 2 missglĂŒckte Schwangerschaften hatte. Die letzte endete in einer Ausschabung Ende August und Ende Oktober habe ich bereits wieder positiv getestet

Das können erste Übungswehen sein wie bei mir oder dein Kind streckt sich und drĂŒckt dabei unangenehm. Kommt auch drauf an wie oft und wie lange das GefĂŒhl vorkommt.
Ansonsten ist es dein Kind das sich vermutlich in eine ungewohnte Position gedreht hat und sich dadurch alles anders anfĂŒhlt.

Solange du keine Schmerzen und/oder Blutungen hast, kannst du vom besten ausgehen.

Blutungen und/oder Schmerzen habe ich zum GlĂŒck keine. Heute ist das GefĂŒhl schon en bissel besser 😊
Aber wenn sich der Mumu frĂŒhzeitig öffnen wĂŒrde, wĂŒrde auch der Propf abgehen oder?đŸ€”

So frĂŒh bekommt man in 95% der FĂ€lle (Schmier) Blutungen und ja manchmal sieht man auch einen "Pfropf".
Muttermundwirksame Wehen sind in den allermeisten FĂ€llen schmerzhaft. Du hast zum GlĂŒck nur ein unangenehmes GefĂŒhl.

Entspann dich und streichel deinen Bauch. Die Kleinen spĂŒren die Zuneigung und werden meist ruhiger und braver was unangenehme Positionen im Bauch angeht. Bei meinen Rabauken hat es bei beiden bisher funktioniert đŸ„°.

Hatte ich auch die Woche. Bin 19+7😊

Danke fĂŒr deine Antwort. Das beruhigt mich 😊

Top Diskussionen anzeigen