Fruchtwasser ?

Hallo ihr lieben, brauche mal eure Erfahrung! Habe eben Flüssigkeit verloren, so viel, dass der Slip richtig nass war. Kein Schleim im Slip gewesen ( sonst bei Ausfluss der Fall gewesen ) aber von der Menge ähnlich wie Ausfluss.
Wie war das bei euch mit dem Fruchtwasser? Habt ihr das richtig gemerkt?
Habe einen verkürzten GmH und es könnte sein, dass meine kleine früher kommen möchte (bin aktuell 34+6). Bin total verunsichert.
LG

1

Ab ins Krankenhaus.

2

Ja bitte ins KH und dort abklären lassen. Bei einem hohen Blasensprung geht das oft langsam ab

3

Bei einem hohen blasensprung könntest du dich mal hinlegen und schauen ob wieder raus läuft wenn du aufstehst. Wenn das Kind möglicherweise schon fest im Becken liegt verliert man auch garnicht so viel Fruchtwasser wie man vielleicht im Voraus vermutet. Würde auch lieber zu Kontrolle ins Krankenhaus. Lieber einmal Zuviel als zu wenig :-) kannst ja mal berichten. Liebe Grüße

4

Ich hatte einen blasensprung in der 28ssw.
Man denkt, man ist Inkontinent. Beim blasensprung kommt bei jeder Bewegung und auch ohne Bewegung etwas Flüssigkeit raus. Bei mir war es so viel, dass ich dicke binden getragen habe, die ich ca jede bis jede zweite Stunde wechseln musste , bis ich drei Tage später ins Krankenhaus ging.
Ich wusste damals nicht, dass das ein blasensprung ist, ich dachte das Baby drückt auf die blase.
Da mein Baby noch klein war und viel Spielraum hatte, kam eine Menge Flüssigkeit bei mir.

Ich bin nun in der 32 ssw und habe das auch, was du hast. Flüssigkeitsverlust, ausflussartige Menge. Das kann ganz normal sein. Mein Arzt sagte, dass man solch einen Flüssigkeitsverlust ab einer gewissen ssw öfter mal haben kann.
Wenn Du Dir aber unsicher bist, solltest Du ins Krankenhaus gehen, allein Deines Gefühls wegen.
Wichtig ist,sollte der Flüssigkeitsverlust nicht aufhören (auch nicht im Liegen), ruf den krankenwagen. Mit einem blasensprung darf man nicht mehr laufen. 🤗
Alles Gute

5

Achso, fals es nicht verständlich rüber kommt, das ist nun meine zweite Schwangerschaft. 😉

6

hatte das ca. in der 27. woche mal und war auch verunsichert... ich rief im kh an (war sonntag) und die ärztin riet mir, einen spaziergang zu machen... wenn noch mehr kommt, soll ich kommen. es kam dann zwae eher ausflussmässig noch was, sie wollte es dann aber doch sehn. es war nur urin zum glück.
als die blase dann bei ET+7 gesprungen war, hatte ich keine zweifel mehr, das war ein richtiger wasserfall 😂 aber das ist halt bei allen anders... warst du mittlerweile im kh?
manchmal merkt mans am geruch, aber wenn man viel trinkt riecht der urin ja auch nicht so stark.

7

Hallo alle zusammen! Vielen Dank für die lieben Antworten. Aber Entwarnung, kein Fruchtwasser. Nur sehr flüssiger Ausfluss. Der kleinen Maus geht es gut und möchte noch im Bauch bleiben!
Vielen Dank nochmal an alle 😊

Top Diskussionen anzeigen