Besorgt

Guten Morgen zusammen,
ich habe am 03.01.2020 positiv testen dürfen und bin aktuell bei 5+3.

Seit drei Tagen habe ich fast durchweg „Spannung“ im Bauch. Jede Bewegung fühlt sich an als hätte ich dollen Muskelkater im Bauch. Hab mir „eingeredet“ dass es normal sei.
Heute Morgen bin ich nicht nur mit dem Gefühl im Bauch sondern auch noch mit Rückenschmerzen aufgestanden. Es sind exakt die gleichen Schmerzen als würde ich 1-2 Tage vor meiner Periode sein.

Ich bin nun unfassbar traurig und unsicher da ich im Oktober in der 10. Woche eine FG hatte und am Tag, an dem die fehlenden Herztöne festgestellt wurden, ebenfalls solche Bauch- und Rückenschmerzen hatte 😔😔

Guten morgen also genau dieses Gefühl das die Periode in Anmarsch ist hatte ich bis jetzt in allen 4 Schwangerschaften und es ging bis jetzt immer gut aus🤰 und wen die Schmerzen für dich so stark sind oder werden dan doch lieber mal zum Arzt 🍀

Kann mich da nur anschließen. Ich bin jetzt in der 19. Woche und hab immer noch hin und wieder so ein Ziehen. Was dir helfen könnte wäre Magnesium.

Deine Unsicherheit ist nachvollziehbar, aber vermutlich wirklich unbegründet. Die Symptome werden von den Hormonen her gesteuert, diese bauen sich auch bei einem Stillstand vom Baby, dem fehlenden Herzschlag erst sehr langsam wieder ab, so dass man es daran nur sehr selten festmachen kann.
Wo ich jetzt so über meine Worte nachdenke, sind die nur bedingt hilfreich 🙈
Das ziehen und ziepen ist wirklich normal. Hab ich auch ( aktuell 26 SSW )
In meinen FG hatte ich nur irgendwas 🤷
Alles Gute 🍀, glaub an dein Baby

Hallo, ich bin heute 5+4 und habe ebenfalls diesen Periodenschmerz. Abwechselnd einseitiges Ziehen und diesen unteren Rückenschmerz. Sonst hab ich keinerlei Anzeichen und hab mir auch schon meine Sorgen gemacht. Der Arzt meinte es ist „normal“.

Hab bis auf die FH noch nichts auf dem US gesehen. Bis zur FH kamen wir allerdings noch nie, da es vorher schon abging etc.
Ich drücke dir die Daumen und hoffe du kannst dich beruhigen.

Vielen Dank für eure netten und aufbauenden Worte.
Magnesium und Famenita nehme ich schon täglich.

Ich hoffe, dass alles gut ist und ich am Montag ein positives Feedback bekomme.

Top Diskussionen anzeigen