Klosettfrage

Guten Morgen meine Lieben.
Ich hab alles probiert. Flohsamen, Gemüse, Obst, Magnesium. Einfach alles.....und es will und will einfach nicht raus. Der Stuhl ist so verdammt hart.

Kann man Lactulose Sirup nehmen? Bin nur auf Zufall drauf gekommen, da meine Oma das nimmt.

Wenn ich nicht aufs Klosett kann bin ich kein richtiger Mensch mehr.....🤣🤣🤣🤣😣😣😣🤣🤣🤣🤣

1

Hey ich kann dich so gut verstehen .
Weißt du was mir geholfen hat ?? Apfelsaft 😂😂
Danach flutschte es wieder 🙈

Hatte auch alles ausprobiert bis ich dann auf Apfelsaft kam .
Lg

3

Nicht mal der bringt was 😂😂😂 hab mir schon 2 Liter über 3 Tage reingekippt. Pur.

4

😂😂 du musst ihn schon an einem Tag trinken .
Trinken ist das A und O gerade bei Verstopfung

Ich drücke dir die Daumen

weitere Kommentare laden
2

guten morgen
dann trinkst du wohl zu wenig... Ohne unmengen Flüssigkeit Zufuhr wird der Stuhl nicht mehr weich genug.
mindestens 3Liter, 3xtgl Magnesium dazu und am nächsten Tag flutscht es wieder.

Alles gute #winke

5

Das stimmt teils teils. Ich trinke an manchen Tagen echt zu wenig. Also gut. Dann muss ich das jetzt echt umstellen mit der Sauferei 🤣🤣🤣

Es wird immer ein Glas Wasser gefüllt und getrunken und gleich wieder gefüllt. 😂😂😂

7

Und wenn du schon Probleme mit zu festem Stuhl hast, auf jedenfall die Finger von Leinsamen ,Chiasamen oder alles schwer verdauliche lassen..diese verstärken deine
Verstopfungen noch ! Denn sie quellen im Darm massiv auf und bei bereits vorhandenen Verstopfungen bekommst du nachher noch einen Darmverschluss #schock

Diese Natürlichen Quellstoffe nimmt man nur zu sich wenn man seeeehr viel trinkt.
2. keine Probleme mit akuten Verstopfungen hat.

8

Milchzucker soll gut sein, habe zwar selbst keine Erfahrung damit, es aber schon oft in dem Zusammenhang gehört. Gestern noch bei dm gesehen

9

Mein Tipp: Getrocknete Pflaumen, in ein Glas lauwarmes Wasser ein paar Minuten eingeweicht. Morgens auf nüchternen Magen trinken und die Pflaumen essen, das müsste wenigstens ein wenig helfen.

Lactosepulver hat meiner Nichte (damals war sie ungefähr 2) toll geholfen, ohne Nebenwirkungen.. ich denke mal, dass man das auch in der Schwangerschaft nehmen kann (weiß Embryotox nichts dazu?)


Viel Erfolg jedenfalls 💩

10

Nimmst du Magnesium? Das hilft tut. Oder Kiwis helfen mir gut und kannst auch 3-4 am Tag essen

12

Eine Kiwi am Tag und mindestens 2,5 bis 3 Liter Wasser trinken am Tag 😬 alles Gute ❤️💋🥝🥤

13

Guten Morgen,
Habe das gleiche Problem und meine Frauenärztin hat mit lactulose Sirup empfohlen :) viele Grüße

14

Hallo,
hier noch eine Stimme für Milchzucker (dann ist Laktose-Pulver wohl das gleiche?...)
Gibt's im Supermarkt oder im Drogeriemarkt. Täglich 3 Teelöffel über den Tag verteilt in Getränke oder Joghurt o.ä. mischen. So hatte es damals bei mir gut geklappt,als ich nach einer OP auch einfach nicht "konnte" :)

16

Du Ärmste. Mir ging es in den ersten Wochen der Schwangerschaft auch. Was mir half: eiskalte Milch oder eiskalter Saft auf nüchternen Magen... und als kleiner Trost: ich weiß nicht, wie weit du schon bist, aber irgendwann regelt sich das eigentlich auch wieder von alleine, wenn der Körper mit den Hormonen wieder besser zurecht kommt :-)

22

Ich bin 30. Ssw 🤣

23

Ach mist, dann vergiss was ich zuletzt schrieb :-D

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen