Erbrechen ab ssw 17

Hallo, ich bin etwas ratlos. Hatte am Anfang der Schwangerschaft die übliche Übelkeit aber ohne Erbrechen. In keine meiner Schwangerschaften habe ich mich übergeben müssen.
Heute , bin in der 17. Woche, geht es mir richtig schlecht und ich behalte nichts drin. :(
Kann es sein das die Übelkeit erst später kommt ?
Gestern Abend gab es bei uns Lasagne , aber mein Freund hat keinerlei Beschwerden. Und die Übelkeit und Erbrechen habe ich auch erst seit heute morgen.
Mir gehts richtig elend :/

1

Gute Besserung, ich kann dir leider keinen wirklichen Rat geben, nur sagen dass du nicht alleine bist!

Ich bin heute 12+1 seit gestern Erbrechen Übelkeit, welche jetzt erst so schlimm wurde..

In einer SS hatte ich mal von Anfang bis ca 20 SSW Hyperemesis aber die fing viel früher an, ich weis grad auch nicht weiter.

Ich wünsche dir alles Gute#klee

2

Hallo

ich würde das ärztlich abklären lassen. GGf. bei Deinem Gyn in der Praxis oder Deine Hebamme anrufen und nachfragen ob Du kommen sollst.


LG und gute Besserung

3

Ich erbreche mich auch noch in der 20.Ssw. Mein FA meinte das wäre nicht normal und sagt es könnte am Magen oder an der Galle liegen und deswegen wurde ich überwiesen. Ich nehme zwar zu aber war schon immer sehr dünn. Sobald ich mehr mache, mehr Stress habe wird es schlimmer und ich bekomme richtige Schmerzen im Magen.

Top Diskussionen anzeigen