Leere Fruchthöle 6+0

Hallo, wir sind aktuell in einem Kinderwunschzentrum, da ich schon drei FG hatte. Im Kinderwunschzentrum wurde uns eine icsi empfohlen. Das haben wir dann auch gemacht. Mir wurde eine sehr gut entwickelte Blastozyste wieder eingesetzt. Gestern (6+0) hatte ich mein ersten Ultraschall. Leider sah mein Arzt nur eine leere Fruchthöle. Er war auch nicht sonderlich beunruhigt, da mein hcg sich regelmäßig verdoppelt hat. Aktuell bin ich bei 10.000. Leider kann ich mich so gar nicht beruhigen, da ich in der letzten Zeit sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe.
Hat jemand so was änliches auch?
Liebe Grüße

Hallo Melli.
Das hört sich für mich bisschen merkwürdig an. Vielleicht ein Eckenhocker der sich gut versteckt. Stell die Frage doch nochmal im Forum für unterstützten Kinderwunsch. Da tummel ich mich auch rum. Dort sind die Frauen ICSI erfahrener als hier.ich drück dir die Daumen. Lg Lillymaus

War bei mir damals auch so und hatte einen eckenhocker :)

Bei meiner aktuellen SS war bei 5+5 nur eine fruchthöhle zu sehen, kein dottersack, kein Embryo. Eine Woche später war das Herzchen zu sehen, aber der Arzt sagte der Embryo wäre recht klein, wir müssen abwarten. Mittlerweile bin ich in der 31ssw und der zwerg ist super entwickelt. Ich drück dir die Daumen!

Das freut mich. Ich wünsche es mir so sehr. Vielen Dank für die positiven antworten :)

Hatte meinen ersten Termin erst bei 6+5, aber bereits mit Dottersack, Embryo und Herzschlag. Aber so früh machen 5 Tage viel aus.

Top Diskussionen anzeigen