Wieviel Schonung ist nötig?

Hallo ihr Lieben,

war am Mittwoch zur erneuten Gbmh-Kontrolle und er liegt bei 3,7 cm - sogar 1 mm mehr als zuletzt :-)

Meine FA ist recht wenig empathisch und merkt sich zwischen den Untersuchungen wirklich nix. Die letzten Male war von 4,7 cm auf 3,9 cm auf 3,6 cm. Nehme schon präventiv alle Möglichen Präparate, ab da sollte ich aber auch vermehrt liegen, keine Spaziergänge, wenig Treppen, nix heben, etc.
Habe mich zuvor schon geschont aber ab Dato eben wirklich fast nix mehr gemacht und viiel gelegen. Jetzt bei der Kontrolle fragte ich, ob ich das Ausmaß der Schonung beibehalten soll, da wusste Sie erstmal gar nicht von welcher Schonung ich spreche und sagte letztlich ich soll auf mein Gefühl hören.

Ja, das mach ich jetzt und liege weiterhin viel und verzichte auf Spaziergänge, Haushalt, etc. weil ich nix riskieren will.

Mich würde sehr interessieren wie Ihr das seht bzw. handhabt oder was eure FA für Empfehlungen ausgesprochen haben.

Lg und vielen Dank im voraus :-)

1

Hallo, 3,7 ist ja eigentlich top..davon würde ich träumen... man sagt alles was über 3 ist, isr gut...
ich bin 24.ssw und seit 2 Wochen bei 2,5...seit dem soll ich liegen, schonen, keine körperliche Belastung, dann sollten wir es recht weit schaffen meint sie... meine Ärztin sagte, alles über 3 Ist gut und normal, alles unter 2,5 nicht mehr so Bombe und muss engmaschig/stationär kontrolliert werden.

Man liest hier im Forum viel verschiedenes, manche waren mit 2,5 noch weiter arbeiten...

Gut ist ja erstmal, dass sich vom letzten Mal zu jetzt nix weiter gekürzt hat bei dir, sondern relativ gleich geblieben ist.

Liebe Grüße und alles Gute

2

Genau.. die Meinungen sind so verschieden! Im KH sagte eine Ärztin z.B. mehr als 4cm ist anstomisch nicht möglich, alles drüber ist Gebärmutter. Die OA kam dann und sagte bei 3,5 cm das das für meine Woche (damals 23. SSW) zu kurz sei und es 4 - 4,5 cm sein sollten - also engmaschige Kontrolle. Meine FA ist bei 3,7 cm völlig entspannt und bezeichnet es als Grenze.. "mit 3,7 cm geht man bis zum Schluss" sagt sie. 3,6 cm waren aber nicht so prima und ich sollte liegen, etc.

In meiner 1. SS kam ich mit 2,7 cm direkt mit der 1. Lungenreife im Hintern aus der Praxis ins KH. Dort wurde erstmal gesagt das das total unnötig gewesen sei.. ich sollte ne Woche bleiben, die Lungenreife abschließen und dann heim. Nach ner Woche warens plötzlich nur noch 1,3 cm und ich lag 8 Wochen im KH. Dieses Thema ist einfach nur unberechenbar und anstrengend :-P

Es tut mir leid, dass dein Wert nicht besser ist aber es hört sich an, als wärst du in guten Händen!!! Danke für deine Antwort und ich drück dir alle Daumen :-)

3

Ja wirklich doof wenn alle verschiedene Meinungen haben..
Im Endeffekt lieber Vorsicht als Nachsicht... bevor was passiert
Udn du hast ja dann auch eine „nicht so gute“ Vorgeschichte, wenn es im KH trotz liegen weniger wurde, dann sollte man natürlich jetzt auch genau schauen und aifpassen


Ja ich denke ich bin in guten Händen, meine Ärztin geht lieber auf Nummer sicher, muss auch nach den Feiertagen einmal zur Kontrolle ins KH, damit der Abstand zum nächsten Termin bei ihr nicht zu groß ist und lieber nochmal geschaut wird.

weitere Kommentare laden
4

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

6

Hey,
Also ich habe auch seit der 20. SSW einen verkürzten Gebärmutterhals. In der 20.ssw war er bei 2cm, dann ist er auf 3 cm hoch und heute aktuell ist er bei 2,4 cm.
Am Anfang musste ich tatsächlich überwiegend liegen -jetzt nur noch schonen, da meine Frauenärztin davon ausgeht, dass mein Gebärmutterhals nach der Konisation einfach nicht mehr hergibt, aber stabil ist, dadurch dass ich abends Progesteron nimm.
Meine Schonung sieht so aus dass ich mich tatsächlich wenn die Kinder aus dem Haus sind hinlege und nur für wichtige Sachen aufstehe, sprich Klo, essen ins Bett holen und Duschen, sowie Arzttermine.
Ab mittag wenn meine 4 jährige dann da ist bin ich dann auch mehr auf den Beinen. Sie kann ja noch nicht soviel und braucht ihre mutter. Aber wenn es erledigt ist geh ich wieder ins Bett.
Haushalt machen mein Mann und ich gemeinsam.ich Geschirrspüler und Wäsche und er den Rest.
Tja so sieht mein schonen aus-besser geht es halt mit Haushalt nicht.aber jetzt ist mein Mann 2 Wochen zu Hause und ich werde es ausnutzen und viel liegen.
LG Jessica 23+6

8

Huhu, ich habe mit Cerclage immer zwischen 3,1 und 3,5 cm... Und ich habe keine strikte Bettruhe. Soll ruhig mal raus und frische Luft schnappen und unter Leuten. Natürlich auch viel schonen, nicht schwer heben usw. Aber wichtig ist es, dass der Kopf auch entspannt. Es ist sogar wichtig, dass ich mich etwas bewege, damit der Stoffwechsel aktiv bleibt, die Muskulatur nicht so viel zurück geht und ich keine Thrombose Spritze nehmen muss. Die Meinungen gehen wirklich weit auseinander, aber dass strikte Bettruhe überholt ist, wurde mir nun von mehreren Ärzten bestätigt, da ich sehr viel Angst habe und auch einfach die ganze Zeit liegen geblieben wäre. 🙄 Aber nun habe ich die Angst etwas überwunden und komme gut zurecht. Wichtig ist auch, dass man keine vorzeitigen Wehen bekommt.

Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest 🎄

9

Das wurde mir auch so gesagt, dass man bei strikter Bettruhe einfach körperlich zuviel abbaut und dann keine Kraft mehr für die Geburt hat.
Meine Frauenärztin hat schon gesagt trotz des kurzen Gbmh kann man auch eingeleitet werden

10

Bin in der 31 SSW und momentan bei 3,1 cm. Soll auf mich achten, nicht schwer heben und nicht zu viel rum laufen. Außerdem weiterhin Magnesium einnehmen. Mehr hat meine Ärztin nicht gesagt

Top Diskussionen anzeigen