Tipps fürs CTG

Hallo ihr Lieben!

Ich war am Montag bei der Akupunktur und werde da immer auch ans CTG angeschlossen. Immer muss ich mir dasselbe anhören: ich muss mehr trinken, die Herztöne sind zu gleichmäßig... allerdings kann ich gar nicht so viel trinken wie ich dann auf Toilette müsste... trinke während dem CTG fast nen Liter und auch während des Tages bekomme ich meistens mindestens 3 Liter zusammen... morgen bin ich beim regulären Termin beim FA und hab ehrlich gesagt jetzt schon ein bisschen die Nase voll, dass es wieder heißt ich trink zu wenig... irgendwann und irgendwie mach ich mir dann doch Sorgen um mein Mäuschen...
Habt ihr Tipps oder geht es jemand ähnlich?
War am Montag echt genervt, weil ich nicht weiß was ich noch tun kann...

Letzte Woche zur Anmeldung im KH sah es besser aus, da war der Termin aber auch Mittags. Ansonsten immer um 8/9 Uhr morgens. Aber kanns nur da ran liegen?

Bin jedenfalls über Tipps und Ratschläge mehr als dankbar, weil mir schon etwas graut vor morgen...

Liebe Grüße fro 37+1

1

3 Liter täglich???? Und das soll zu wenig sein? So ein Käse 🙄

2

Nur aus Interesse... Was hat das CTG mit Wasser trinken zu tun 🤔

Drei Liter am Tag ist doch mehr als ausreichend und das du morgens noch nicht so viel getrunken hast ist doch auch normal 🤷‍♀️

6

Flüssigkeitsmangel löst Trägheit beim Baby aus. Es schläft dann mehr.

Das ist natürlich grundsätzlich nicht weiter schlimm, beim CTG möchte man aber gerne eine Herzfrequenz im wachen Zustand sehen.

Ich hab das selbe Problem. Allerdings trinke auch ich genug. Das sage ich auch jedes Mal und bin auch total genervt davon, dass ich deswegen immer Ewigkeiten am CTG hängen muss, weil das Baby schläft.

7

Danke!!
Bin grad etwas erleichtert....
Weiß nicht was es da immer für Probleme gibt, jedenfalls trink ich wirklich genug und kanns nicht mehr hören...
Wie kriegst du deinen Bauchzwerg wach?
Hab letztes mal verschiedene Liegepositionen getestet, allerdings mit mäßigem Ergebnis.

weitere Kommentare laden
3

Würde es mal mit deiner Ärztin nochmal besprechen. Zu viel ist trinken ist auch nicht gesund .. vorallem sind 3 Liter total in Ordnung . Wenn ich da mehr trinken würde ,dann würde ich gsrnicht mehr vom Klo runter kommen 😂😂

5

Ich stelle mir gerade den Durchlauf vor 🤣

8

Eben - ich kann gar nicht so viel auf Toilette wie ich trinken soll...
Sprech das auf jedenfall morgen an!

weiteren Kommentar laden
4

Heißt, deine kleine verschläft das ctg immer?
Bewegt die sich sonst mehr?
Müsstest doch selbst am besten wissen?
Musst du weiter laufen zum FA?
Meine schlafen immer beim laufen ein und turnen wenn ich liege.
Hast es mal im Liegen versucht?
Das mit dem trinken Check ich nicht.

10

Ich hab ne VWP, ich spür sie leider wirklich wenig, aber wenn dann gut. Man sah im US auch immer, dass sie sich fleißig bewegt.
Sie schläft viel beim CTG, hat zwar auch ihre Wachphasen aber die reichen den Hebammen meistens nicht.
Haben letztens auch verschiedene Liegepositionen ausprobiert, allerdings hätte ich mir mehr davon erwartet.

Naja, mal gucken wie es morgen wird.
Wahrscheinlich wirkt der Montag einfach noch so negativ nach.

11

Bei mir hat was kaltes immer gut geholfen. Ein kaltes Getränk oder ein Eis und Baby war wach 😂

13

Normalerweise bekommt man bei einem schlafenden Baby beim CTG einen Tupfer mit nem Tropfen Zitronen Öl drauf. Dann muss man da ein paar mal dran schnuppern und das lässt die Mäuse munter werden. Ich bekomme mein 4. Kind und mir wurde noch nie gesagt, dass ich nicht genug getrunken habe. Und ich trinke höchstens 1,5 l am Tag.

Das Zitronenöl kannst du dir auch so kaufen. Machst du dir ein paar Tropfen auf ein Taschentuch und dann einfach mal dran schnuppern. Glaub mir da wird keiner mehr meckern 😅🤭

15

Das Zitronenöl beeindruckt mein Kind offensichtlich rein gar nicht. :-p

14

Hatte es neulich zum ersten Mal. Baby hat geschlafen, und mir gingen die richtig auf die Nerven mit Baby wecken...bei mir hat es dann geholfen mich in eine Position zu legen in der mein Baby häufig wach ist...bei mir auf dem Rücken.

17

Brauchst du das CTG denn zwingend? Ich habe eine unauffällige Schwangerschaft und habe bis ET alle CTGs abgelehnt, da mich während des 1. CTGs auch eine halbwissende Angestellte wegen des Herzschlags verrückt machen wollte. CTGs sind sehr Fehleranfällig und hängen stark von demjenigen ab, der sie interpretiert. Angeblich gibts nen 10er für die Praxis extra -empfohlen Lt. Mutterschaftsrichtlinien ab ET. Vll eine Überlegung für dich wert?
LG. 😗

18

Mein Tipp zum CTG: vor ET keins machen lassen, wenn deine Schwangerschaft normal verläuft und es keine Probleme gibt. Ist laut Mutterschaftsrichtlinie auch gar nicht vorgesehen, die Arztpraxen machen das nur gerne, weil sie dafür schön abrechnen können.

In meiner ersten Schwangerschaft wurde mir beim CTG auch ständig am Bauch gerüttelt oder mit einer Fahrradklingel geklingelt, um das Baby aufzuwecken. Die schlafen einfach viel und sind zu manchen Tageszeiten ruhiger. Ich lasse mich dadurch jedenfalls nicht mehr verrückt machen.

Du trinkst auch definitiv genug, 3 Liter sind ausreichend!

Top Diskussionen anzeigen