Zuckertest ?

Hallo ihr lieben ... ich möchte gerne wissen wer von euch den zuckertest NICHT gemacht hat ?
Mein Frauenarzt da er pränatal Spezialist ist macht keine Tests .... und ich bräuchte nur einen kleinen zuckertest kein Hausarzt macht das hier bei mir in der Gegend und ein Internist macht nur so große Tests die ich ja nicht benötige ? Ich habe nun auf nüchternen Magen beim Hausarzt eben Blut abnehmen lassen da war der Zuckeranteil total unauffällig... es ist ja kein muss ihn zu machen ... was meint ihr ?

1

Also ich glaube ich hatte heute einen kleinen Zuckertest bei meiner FA.
Ich wusste garnicht dass es einen großen gibt 😂
Solange dein FA nicht sagt du sollst es machen...besteht glaube ich auch kein Bedarf.
Bei meiner FA habe ich vor dem test auch ganz normal getrunken und gegessen ☺️

2

Die Arzthelferin hat gemeint ob ich es machen möchte oder nicht ? Also es besteht kein Muss da Weder beim Kind es auffälliges ist noch bei mir und meinen Werten 😊

3

Ich würde ihn in jedem Fall machen lassen.

Habe einmal erlebt, dass ein unerkannter Gestationsdiabetes Schuld daran war, dass das Baby einen Tag nach der Geburt an den Folgen gestorben ist.
Ist sicherlich nicht der Regelfall und eine krasse Ausnahme. Aber wenn ichs ausschließen kann, warum nicht.

Und ich verstehe nicht so richtig, warum dein FA das nicht macht. Insbesondere als Pränatalspezialist sollte er doch alle Tests anbieten?

4

Leider weiß ich auch nicht wieso der es nicht macht ...

5

Puhh.. ich würde es machen lassen.

Manche Hebammen machen auch den kleinen Test :) hart du eine? Frag sie mal.
Ansonsten macht das bei mir Frauenarzt und Hausarzt...

Der kleine ist übrigens nicht sehr aussagekräftig. Der ist bei vielen auffällig und sie müssen den großen machen, der dann unauffällig ist.
War bei mir auch so.

Also bevor ich keinen mache, würde ich den großen beim Diabetologen machen :)

6

Ich würde auch einen machen lassen. Bei mir war auch nie was auffällig beim Kind sie war nie zu groß bzw zu viel Fruchtwasser etc. (kein Diabetes in der Familie) Mein Arzt hätte nie vermutet, dass ich ss diabetes habe weil ich sehr dünn bin und auch noch Sport in der schwangerschaft gemacht habe und mich gesund ernährt habe. Ich hatte dann Ss diabetes und würde engmaschig kontrolliert (Gewicht vom Kind bei jeder Untersuchung gemessen). Am Schluss ist sie nicht mehr gewachsen und wir mussten Einleiten ich bin froh dass wir immer das Gewicht vom Baby kontrolliert haben. Lass es lieber machen bei mir war der nüchternwert auch immer super und wenn du gleich den großen test machst ist das auch kein Problem falls der kleine auffällig ist musst du eh den großen machen. Alles gute dir LG

7

Hallo
Also normal wird der gemacht mit zweimal pieksen und einer Std warten dazwischen, erst wenn der auffällig ist, machen die den Grossen mit dreimal pieksen und 2 Std warten.Ist auch der auffällig schickt man dich zum Diabetologen.
Bei Risikoschwangeren wie mir sehen die das eh alles enger und bei den "normal" Schwangeren die unauffällig sind entspannter.
Allzu verrückt sollte man sich aber auch nicht machen lassen. Es gibt immer zu allen Themen rund um die Schwangerschaft Horror Szenarien....
Eigentlich gehört der Diabetes Test zu den normalen Untersuchungen. Vielleicht weil Dein Arzt besser geschult ist hat er auch andere Kriterien wann er wen warum untersuchen lässt.
Also gaaanz tief atmen 👍😉

8

Ich würde ihn machen lassen, aber wenn dann gleich beim Diabetologen.
Mein FA hat keine Ahnung davon und so kam es zu einem falsch positiven großen Test und einer viel zu späten Überweisung zum Diabetologen, falls wirklich was gewesen wäre.
Schade, denn bei der Schilddrüse hat sie von sich aus gesagt, sie weiß um die Bedeutung, die Einstellung überlässt sie aber dem Profi

Top Diskussionen anzeigen