Nachfrage zu post vom 29.11. - fruchthöhle und nur dottersack bei 6+0

Hallo zusammen
Ich muss einfach jetzt mal dumm nachfragen:
Auf meinen post am freitag dass an 6+0 nur fruchthöhle und dottersack zu sehen war meinten einige, dass der ES vielleicht auch später war...
Wie meint ihr das? Man rechnet doch vom 1. Tag der letzten Periode die ssw aus.
Ich habe generell lange zyklen und meinen ES oft erst am 19. Zyklustag.
Dieses Mal wurde er ausgelöst am 15. Zyklustag in der Nacht und ich hatte meinen ES laut FA in der nacht zum 18. Zyklustag also ca. 48 std später...
Meine lutealphase ist verlängert mit 16 tagen..ich konnte aber schon an zyklustag 28 positiv testen statt nmt an zyklustag 33...
Heisst das nun ich wäre noch gar nicht 6+2 heute??
Danke für eure antworten

1

Hey!
Bei einem 28 Tage Zyklus wird vom 1. Tag der letzten Periode gerechnet. Man geht davon aus, dass dort die Phasen jeweils 14 Tage dauern. Wenn der ES also später als am 14. Tag ist, kann man nicht ab dem 1. Tag der letzten Periode rechnen. Die Einnistung war ja deutlich später. Wenn also dein ES am 18.11. war, dann ist das bei dir quasi 2+0. 7 Tage später 3+0 usw.
Dass du bereits vor NMT/10 Tage nach ES positiv getestet hast, ist nichts unnormales. Das muss nicht sein, aber es kann. Ich habe bei einem 28 Tage Zyklus auch deutlich vor NMT positiv getestet. 5 Tage vorher nämlich schon. Also ca. ES+9.

2

Statt 18.11. müsste da 18. Zyklustag stehen.

3

Ach so ist das 🙈 die FÄ fragte mich nach letzten tag der periode und meinte dann, dass ich 6+0 bin...
Aber deine rechnung macht mehr sinn😊 danke schön!!!!!

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen