Erste Untersuchung in der Frühschwangerschaft

Hallo Mädels, ich durfte am Dienstag Positiv testen und konnte mein Glück nicht fassen. Da ich im Schichtdienst arbeite, sowie schwer heben und tragen muss, habe ich direkt einen Termin bei meiner Fa gemacht. Dieser ist am 5.12.. Laut meiner Ap bin ich zur Zeit in der SSw 5+2. Die Arzthelferin sagte mir am telefon, das es sein kann das man noch gar nichts sieht. Kann mir eine von euch verraten, was mich bei der ersten Untersuchung erwartet? Habt ihr euren Partner mitgenommen und konnte dieser beim Ultraschall zuschauen?

Vielen Dank schonmal für eure antworten.

Ich müsste zum Fa Termin 6+1/2 sein und bin total gespannt was man sehen kann. Zurzeit ist es einfach total spannend für mich meinen Körper zu beobachten und festzustellen was sich jetzt alles schon tut, meine Brüste tun echt weh und ich könnte den ganzen Tag nur schlafen😅, ich hoffe das sich das wieder ein bisschen gibt.

Thumbnail Zoom

Das war bei 6+2 😊😊

Also as mit der Müdigkeit legt sich bei mir jetzt erst so ganz langsam 😂 ich könnte immer noch den ganzen Tag schlafen um ehrlich zu sein 🤣.

Lg Loui ⭐ und 👻 10+4

In meinem Job muss ich Menschen leider auch mal aus dem 3 Stock nach unten tragen und alleine der Stuhl auf dem sie sitzen wiegt schon 30kg😳. Ich mache das ganze schon eine Weile aber ob das wirklich so gut für mich und meinem Krümel ist weiß ich nicht. Zum Glück muss ich nur noch zwei Zahe durchhalten und habe dann Urlaub.

Das ist natürlich auch eine Variante😊. Mir ist es total wichtig, das mein Freund so früh wie möglich mit zum Fa kommt, damit er auch von Anfang an alles mitbekommt. Ich bin gespannt wie er sich so schlägt😂

Danke für deine Anwort. Beim Telefonat mit der Praxis sagte man mir schon, das es evtl. noch zu früh sei um etwas zu sehen. Hatte mich vorher aber auch schon belesen. Ich warte jetzt einfach mal ab ob man schon etwas sehen kann😊

Top Diskussionen anzeigen