Lymphknoten hormonbedingt? Erfahrungen?

Empfehlungen aus unserer Redaktion

Wahnsinn was es nicht alles gibt.. ich bin auch mit dem zweiten Kind ss und hatte in der ersten ss garnichts Gott sei dank. Aber dass das normal sein könnte und man das behandeln kann beruhigt mich schon mal 🙂

Heftig, höre ich auch zum ersten Mal das mit den MilchdrĂŒsen in der Achsel 😩 Eine BrustentzĂŒndung habe ich mit meinem Sohn auch schon hinter mir, aber mit Lymphen hatte ich es noch nie. Aber gut zu wissen dass das tatsĂ€chlich sein kann in der Schwangerschaft. Mal sehen, ich hoffe der Hausarzt kann mir weiterhelfen 😊 danke fĂŒr eure Antworten!

Top Diskussionen anzeigen