Progesteron sinkt 7 ssw

Hallo.

Ich brauche bitte eure Hilfe. Ich bin heute 6+2 ssw und habe seit gestern braune Schmierblutung. War jetzt beim Arzt und man konnte einen mini ebryo mit Herzschlag sehen, an 5+6 haben wir nur den Dotterdack gesehen. Entwicklung sei wohl gut sagt der Arzt.
Aber jetzt ist uns aufgefallen, dass meine progesteron werte immer weiter sinken.
Und mein FA fragte mich wieso ich nicht schon progesteron nehme, dabei hab ich am Montag nach der Blutabnahne extra in der Kinderwunschpraxis angerufen und gefragt ob es normal ist, dass trotz gut steigendem HCG das Progesteron sinkt. Mr denen seinen die Werte wunderbar und ich brauche nichts. LT meinem Arzt hätte ich schon längst was nehmen sollen.
Hier die Werte

4+6ssw: HCG 1685, Prog 17
5+6 ssw: HCG 11742, Prog 14,8

Werte von heute 6+2 ssw hab ich noch nicht.
Ich kenne mich absolut nicht aus mit progesteron und so.
Meint ihr es kann noch alles gut ausgehen wenn ich jetzt mit Progesteron anfange?
Ich hab so Angst nach 3 biochemische Schwangerschaften es jetzt wieder zu verlieren.

Danke für eure Antworten.

1

Hi!
Klar kann noch alles gut gehen!
Lass dir utrogest verschreiben und nimm es Vaginal und oder prolutex spritzen.
An sich strebt man einen wert ueber 15 bzw 20 an.
Wenn der niedrig ist, ist das nicht immer schlimm aber STEIGEN sollte er schon statt abfallen.
Kopf hoch und nimm Progesteron
Lg

2

Bei mir ist der Progesteronwert bei meinem Sohn von 27 bei 4+4 auf 22 oder 20 gefallen und die kiwu sagte, dass sei normal. Habe nichts weiter genommen und es lief alles gut.

Da ich bereits 2 Abgänge habe, werde ich aktuell von der kiwu betreut und bekomme vorsorglich Duphaston trotz eines Wertes von 27 an ES+12. Es hieß, dass man eigentlich erst bei Werten von 9 und darunter was verschreibt. Vllt sind deine Werte deshalb für die kiwu in Ordnung.

Aber, da du SB hast, würde ich auch sagen, dass du Progesteron bekommen solltest. Schon allein vorsorglich.

Übrigens hatte ich an ES+12, da noch ohne Duphaston eine SB und an 5+0 nochmal trotz Duphaston. SB haben vllt auch nicht immer direkt was mit dem Progesteronwert zu tun.

Bei mir wurde der Wert heute nochmal bestimmt. Warte darauf, ob die kiwu anruft oder nicht. Wenn alles gut ist, ruft niemand an...

Wünsche dir alles Gute 🍀

3

Achja, mein zweiter Wert damals war auch bei 6+2...fiel also auch in der 7. Ssw

4

Vielen Dank euch für eure Antworten.
Ich habe jetzt schon 2 Progesterontabletten eibgenommen. Ich warte jetzt was die Blutwerte von heute ergeben und hoffe dass alles gut wird und es noch nicht zu spät ist mit Progesteron anzufangen.

5

Bei mir war der Progesteron-Wert zu Beginn der Schwangerschaft schon nicht so toll und ist dann auch in der 6./7. Woche gesunken. Er war sogar unter 10, also echt niedrig. Ich habe dann 3 x 2 Kapseln Famenita 200 mg am Tag vaginal genommen.

Jetzt bin ich in der 33. Woche, es ist also alles gut gegangen 😀☺

Top Diskussionen anzeigen