Bauch senkt sich nicht.

Hallo ihr :)

Ich wollt mal nach Erfahrungen fragen.
Mein Bauch mag sich anscheinend nicht senken. Meine hebamme sagte letzte Woche, er wäre noch recht hoch und seitdem ist auch noch nichts passiert..
Bin 40SSW

Wie wirkt sich das auf die Geburt aus?
Kann, wenn der noch hoch ist, ne normale Geburt statt finden? Oder wird das wohl eher nen KS?

Liebe Grüße

Doch normale gb ist möglich. Das Kind wird durch die wehen ins Becken geschoben, wichtig ist nur das der Kopf im Becken liegt, falls er nicht tief im Becken liegt und nen blasensprung erfolgt sollte (wurde mir gesagt) ein Krankenwagen gerufen werden,aber das gilt immer .

Im Becken ja, tief weiß ich nicht. 🤷🏼‍♀️ Aber krankenwagen rufen habe ich noch nicht gehört. Mir sagtr man, nur wenn es Komplikationen mit der Nabelschnur gibt, wäre es erforderlich

Ja, und das weiß man ja nicht. Bei einem Blasensprung soll man den RW rufen, da es zu einem Nabelschnurvorfall kommen kann. Kein Fruchtwasser=Schwerkraft=Baby rutscht eventuell nach unten und Nabelschnur wird eingeklemmt.

Lg

Meine Hebamme sagt, dass man sich da nicht verrückt machen soll.
Nicht bei jeder Frau denkt sich der Bauch.
Das passiert dann spätestens bei der Geburt :)

Sagt meine auch.

Der abgesenkte Bauch hat so viel nicht mit der Geburt zu tun. Meiner ist zB schon seit Wochen tief. Geburt ging bisher nicht los. 38. SSW aktuell. ;-)

Ah, das hört sich gut an. Dann brauche ich mir keine Sorgen machen

Danke für die Rückmeldung. :)

Hallo

Mein Bauch hat sich in der 1. SS bis zur Geburt nicht gesenkt, alles kein Problem. Meine Tochter kam spontan an ET+7 🤗

Bei meiner Tochter hat sich nichts gesenkt und sie kam spontan und das ziemlich flott. Diesmal hab ich zumindest Senkwehen😅

Top Diskussionen anzeigen