Sonoline Fetal doppler? Ja oder nein?

Guten Morgen ihr Lieben!

Ich bin am überlegen,mir einen Sonoline anzuschaffen.
Ich möchte lediglich zwischen den Terminen mal reinhorchen,da ich bereits 2 FG dieses Jahr hatte und mich somit "beruhigen".🤗

Habt/hattet ihr auch sowas? Was haltet ihr davon?
Ab wann habt ihr was gehört?
Schädlich ist es aber nicht oder?

Liebe Grüße 🌸

1

Hey . Ich habe den Sonotrax B ( von meiner Schwester bekommen )

Einige sagen Fluch andere Segen .
Ich habe tatsächlich einmal reingehört für ganz kurz und habe auch das Herzchen gefunden.

Viele kriegen aber Panik wenn sie das Herz nicht finden . Wobei ich auch sagen muss in der 6ssw ist es natürlich nich viel zu früh .
Ich bin eer Meinung man sollte es nur anwenden,wenn man auch stark genug ist, mal nichts zu finden.

Achso und viele sagen wohl das es zu viel Stress ist für das Baby. Aber das weiß ich so nicht.

Lg

2

Ich meinte in der 6ssw ist es NOCH zu früh sorry falsch geschrieben .
Wie weit bist du denn

4

Danke für deine Antwort 😊
Ich bin heute bei 9+2 ( so weit war ich noch nie🥳)

3

Hey, dir muss bei der Anschaffung bewusst sein das er ein Fluch und zugleich ein segen ist.....
Manchmal kann es sein das du nichts hörst, vielleicht sogar auch tagelang..... obwohl trotzdem alles supi ok ist...... die kleinen haben viel platz sich gut zu verstecken zudem sie den doppler e nicht so mögen huschens oder drehen sie sich weg.
Wenn du damit klar kommst das du mal nix hörst ohne noch nervöser zu sein dann bitte.
Sprech aus Erfahrung. Habe ihn auch, einmal 2tage nichts gefunden ich war am boden zerstört geheult und geheult.und dabei war alles ok.
Bisher 18ssw hab ich ihn 4mal benutzt. Es war mir eine lehre

6

Danke für deine Antwort 😊
Ich bin halt hin und hergerissen,deswegen frag ich euch 🙈

5

Obs schädlich ist weiß ich nicht. Anscheinend mögens des nicht. Angeblich ist das ein sehr lautes geräusch.

7

Ab der 13/14 Woche konnte ich alle Kinder zuverlässig finden. Davor ab 10. glückssache. Heißt heute ja, morgen nein, das kann einen aber schon Angst machen.
Ab 19. / 14. / 15. ssw habe ich die Kinder jeweils gespürt.
Tatsache ist, alle hauen vor dem Ding ab.
Wenn ich 5/6 Schläge der kleinen Eisenbahn gehört habe mache ich aus.
Wie du tickst musst du selbst herausfinden.
Ich kaufte das Ding in meiner ersten SS weil ich starke Blutungen bekam. Für mich war es gut.

8

Guten Morgen miri😊
Ich kann dir sagen, ich habe immer überlegt ob ich mir so ein Ding anschaffe oder nicht. Von Woche zu Woche immer wieder diese Überlegung. Ich selbst hatte auch schon 3 FG und hatte immer Angst das irgendwas ist. Ich habe mich gegen einen Fetal doppler entschieden. Ich wäre zum Beispiel wahnsinnig geworden, wenn ich den Herzschlag nicht gefunden hätte. Also hab ich versucht mich zu entspannen und auf meinen Krümel und meinen Körper zu vertrauen.
Mittlerweile bin ich in der 32 Woche und der kleine Bewegt sich und ist munter.

Versuche deinem Bauchbewohner und deinem Körper zu vertrauen, auch wenn es schwer ist😘

Liebe Grüße Kristin mit Babyboy 💙 inside 32SSW

9

Ja, ich habe einen und würde ihn immer wieder empfehlen. Hat mich sehr beruhigt bis ich die Bewegungen gespürt habe.

Meiner steht aktuell übrigens zum Verkauf 😊

10

Ich habe einen und es ist die beste Entscheidung gewesen. Nach FG
Höre seit ssw 10 ab und an mal rein.
Verlässlich gefunden hab ich was ende ssw 13.
Ich finde mein Bauch will nicht weiter wachsen und spüren kann ich es auch noch nicht wirklich. 1x in der Woche hör ich rein.( ssw18)

11

Wie alle schon schrieben Fluch und Segen... Ich hatte ihn mir extra zur Beruhigung für den Sommerurlaub gekauft. (9.-11. SSW) - ich habe nichts gefunden, mich verrückt gemacht. MA festgestellt bei 11+2. 😔
Jetzt bin ich wieder in der 8. SSW und weiß nicht ob ich ihn wieder raushole... ich weiß aber auch nicht wie ich meine kritische Zeit zwischen 9. und 11. Woche ohne US überstehen soll. 🙈 Daher werde ich ihn wohl doch wieder rauskramen...

12

Ich habe einen abgeschafft weil ich auch FG hatte und mich beruhigen wollte. Ab 9+2 finde ich meinen Krümel zuverlässig wenn ich Mal wieder Blutungen habe oder sowas und das beruhigt mich wirklich.
Es kam vor dass ich nix gefunden habe. Dann muss man Geduld mitbringen und es später am Tag nochmal probieren. Es gibt viele Faktoren die ein Finden beeinflussen.
Ein paar Tipps:
-nicht gleich nach den Essen! Darmgeräusche können das Pochen übertönen
- flach liegen und Bauchdecke entspannen.
- hinter das Schambein schallen
- Nabelschnur und Herz Pocken im Takt des Babyherzens, Becken und Gebärmutterartherien pochen im Takt deines Herzens (peitschend)
- so früh findet man nur die Nabelschnur aber solange die pocht, lebt auch das Kind
- volle Blase hat oft, entgegen der Tipps aus dem Internet, keinen Einfluss auf das Ergebnis. Also geh ruhig pinkeln vorher. Druck auf die volle Blase beim schallen ist unangenehm und man spannt automatisch die Bauchdecke an.



Es ist keine diagnostisches Gerät sondern mehr ein Spielzeug und sollte wohl dosiert und nur so lange es einem Freude/Friede bereitet eingesetzt werden. Wenn es dagegen nur Angst und Unsicherheit schürt, dann ab in die Tonne oder zumindest den Keller damit!

Übrigens: Es gibt auch nach den neuesten Untersuchungen immernoch keinerlei Hinweise dass US in irgendeiner Weise schädlichen Einfluss auf das Kind hat. Die Sonden für zu Hause verwenden weniger Leistung als die Geräte beim Arzt. Das ist jetzt aber kein Freischein für Dauerbeschallung!!! Das Kind merkt den Druck der Sonde ebenso wie es eine (zarte) Berührung des Bauches merkt und natürlich die Aufregung der Mutter. Das führt dazu dass die Kinder aufwachen wenn sie vorher schliefen und für wilde Tritte und Bewegungen die man oft beobachten kann.
Stör deinen Krümel mit der Sonde nicht mehr als nötig und schalle nur wenn du es wirklich brauchst.

16

Vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort 🤗 Ich habe mir so ein "Spielzeug" jetzt bei Ebay bestellt :)

Top Diskussionen anzeigen