Nach dem Mittagessen rischtig schlecht

Hallo,
Bin heute mit meinem Mann in ein Einkaufszentrum gefahren ,wir haben dort auch gegessen und ich nahm mir vom Buffet eine Quiche aus Pilzen und Tabouleh Salat (couscous-Salat) .Ich dachte mit dieQuiche muss lange in den Ofen und Couscous muss ja aufgequellt werden mit heißem Wasser.Somit war ich mir sicher ,dass ich alles essen darf und vertrage. Dei Quiche war etwas fettig ,da man drinnen den Öl gesehen hat und die Eier zwar gekocht schienen jedoch nicht übermässig durch waren und es waren sehr viele Pilze vorhanden .Nun hab mir aber keine Gefanken gemacht da die Quiche ziemlich gebräunt aussah.Während dem Essen war mir so schlecht ,ging noch ein Spaziergang machen .
Mir war so übel dass ich mich hingelegt habe und paar Stunden geschlafen habe .Nach dem Aufwachen war mir etwas besser jedoch war mir noch nie so schlecht vom Essen .In der gesamten Schwangerschaft war mir nicht einmal schlecht!Konnte bis jetzt gar nichts mehr essen.
Wem gings auch schon so?Oder wer hat auch mal Magenverstimmungen ?

Sorry fürs lange schreiben ,hoffe es wird kein Shitstoarm😬
26Ssw

Ach hab vergessen zu sagen dass ich seit Tagen rechts neben dem Nabel eine Stelle habe die etwas schmerzt wie wenn mir ständig jemand reintreten würde. Am häufigsten wenn ich mich strecke.

In Schwangerschaften bin ich,von der Verdauung her,auch immer empfindlicher als sonst.Gersde wenn's recht fettig war, ist es für den Magen vielleicht schwer zu Verdauen gewesen...Bei mir hilft dann immer Anis- Kuemmeltee.Gute Besserung!!

Danke für den Tipp🙂

Top Diskussionen anzeigen