Schwanver trotz Blutungen?

Guten Abend,

ich bin etwas verwirrt und benötige einen Rat. Ich sollte laut meinen Berechnungen meine Periode am 06.11. bekommen. Meine Periode kam auch pünktlich. Jedoch war sie diesmal etwas schwächer aber ging ca. 5 Tage. Seit einigen Tagen gehts mir aber nicht so gut ich leide unter Schwindel und Übelkeit. Irgendwie war ich der Meinung heute einen Schwangerschaftstest machen zu müssen und ich war geschockt 🤯 zwei dicke und eindeutige Streifen. Der Test war positiv. Ich werde meinen Frauenarzt am Montag anrufen. Kann es wirklich sein das ich schwanger bin trotz Blutung zur Zeit der Periode? Der Test war eindeutig positiv und das sofort also ohne Wartezeit. Ich bin sehr verwirrt 😕

Hey

Das ist durchaus möglich ..Blutungen können öfters vorkommen

Könnte aber auch eine Eileiter schwangerschaft sein
So war es bei mir ..aber das heisst ja nicht das es bei dir auch so ist
Am besten gehst du mal zum Frauenarzt

Lg Linda 37. Ssw 🎀💞

Ja, ich werde am Montag meinen Frauenarzt anrufen und einen Termin vereinbaren.

Hallo.. ich hab zwar noch keinen Test gemacht, aber die Frage stellt sich mir heute auch schon den ganzen Tag. Ich sollte meine Regel am 31.10 bekommen und sie kam dann am 1.11.
Aber seit dem bin ein emotionales Wrack... habe ständig schwindelanfälle oder Übelkeit. Und schlechte Laune ist auch an der Tagesordnung.

Ich drücke dir die Daumen 😊

Jap herzlichen Glückwunsch 😊 war es denn geplant? So geht es einigen Frauen! Bei mir und auch bei einer Freundin haben die Blutungen pünktlich zur Zeit der eigentlichen Periode eingesetzt (da hatten wir aber schon positiv getestet)

Ja, wir wünschen uns ein Baby und probieren es schon seit ca. 7, 8 Monaten 😊 muss wohl leider bis Montag warten um meinen Ffauenarzt anzurufen 😊 ich hoffe sehr das es geklappt hat 😁

Herzlichen Glückwunsch 🙂
Ich habe zwei Freundinnen, die bis 4 Monaten Zyklus hatten und keine Symptome von der Schwangerschaft und erst nach 4 Monaten hat der FA gleich das Geschlecht gesagt)))
Alles Gute

Echt? Ohh wow 😁 unglaublich, dass es so etwas gibt 😊

Echt, eine ist beste Freundin von mir😊

Hatte nach künstlicher Befruchtung, normal meine Periode bekommen und positiv getestet. BT war auch positiv. US wurde auch gleich mitgemacht. Im US konnte man sehen das die Gebärmutterschleimhaut mit der Periode abgegangen ist.
Trotzdem hat sich ein Embryo in der Gebärmutter eingenistet ist jedoch kurz nach Feststellung des Herzschlags abgegangen.
Aber ob die FG nun an der Periode lag, weiß man nicht. Ich denke das es auch wie bei jeder anderen Schwangerschaft normal verlaufen kann, auch wenn man die Periode bekommen hat.

Ja! Hatte ich in 2 von 3 Schwangerschaften.
(Alle intakt)
Wenn der Test so positiv ist, kann es auch kein Rest hcg von nem Abgang sein, da wäre der Test schon fast wieder negativ. Daraus deute ich eine gute Steigerung nach dieser Blutung und meine das klingt sehr vielversprechend 🍀💕

Das freut mich zu lesen 😊 ich hoffe bei mir ist auch alles in Ordnung. Schlimm diese Warterei bis zu meinem Termin 😂 ❤️

Top Diskussionen anzeigen