Geburt und Krankenwagen

Empfehlungen aus unserer Redaktion

Mir wurde gesagt, wenn es "los" geht & keine Möglichkeit besteht, dass mich jemand fährt, Krankenwagen Rufen

der muss auch nicht Bezahlt werden 🚑

Du kannst den Krankentransport rufen. Natürlich! Und nein, der kostet nichts.

Nur eben nicht 112, sondern eine andere Nummer. Musste Mal googlen was das bei euch ist

Weist du auch ob die mich ins KH fahren wo ich angemeldet bin?

Ja. Müssen sie.

Da benötigt man aber einen Transportschein vom Gyn ansonsten zahlt man den nämlich selbst.
Das muss schon über die 112 erfolgen. Die schicken dann einen RTW ohne Notarzt und Martinshorn.

Nein.

Ich hab mich damals ins Geburtshaus fahren lassen..ohne Transportschein. Musste nichts zahlen.

😅😅😅geil wie du immer einen Satz schreibst und den nächsten mit "aber vielleicht ist das hier so und so...." beginnst :)

Ich denke das hatte mit dem schwanger sein zu tun, dass man nichts zahlen muss. Ich hab ne 5-stwllige Nummer angerufen (Leitstelle vom roten Kreuz) und dann haben die mich abgeholt und ins Geburtshaus gefahren

Ich Versuch es mir nur selber zu erklären wenn du sagst, dass es bei dir so war 😉
Ich kenne es tatsächlich nur über 112.

vielleicht liegt an der Stadt. Ich hab jetzt mal gegoogelt und bei uns in HH gibt es zahlreiche Krankentransport Anbieter und Nummern und da steht dann immer, dass die kk die kosten gewöhnlich zahlen

Ich schreibe doch auch die ganze Zeit vom Krankentransport 🤷🏻🤔

Ja, die Antwort hat aber an der Stelle jetzt am besten gepasst und war nicht explizit auf dich bezogen. 😉

Am aller besten fragst du mal am Montag bei deiner Krankenkasse nach ob sie denn Krankenwagen bezahlen. Liebe Grüsse

Ach cool. Das 112 auch geht wusste ich nicht. Mir hatte mein Gyn damals die Nummer vom Krankentransport vom roten Kreuz gegeben , hab sie immer noch im Kopf (19222😅)... Ich dachte immer die hat er mir gegeben, weil 112 nur für den Notfall gedacht wäre.

Ich erwarte auch das Vierte und kann nur waren: ich bin bei der Dritten direkt los und dennoch nur kurz im Kreißsaal gewesen. Das ist dann schon ein Notfall, wenn eine Sturzgeburt "droht". Allen ist alles lieber als Sanitäter zu einer Hausgeburt schicken zu müssen 😁

Moin Moin.
Ich würde mal beim Gyn nachfragen, ob du einen Transportschein kriegen kannst,oder bei der Krankenkasse anrufen, die müsste den auch vorher genehmigen, glaube ich. Der Transportschein gilt dann für einen Krankentransport, das müsste ja theoretisch ausreichen. Krankenwagen sind ja eher für lebensbedrohliches o.Ä..

Ein Krankenwagen ist kein Rettungswagen, das wird öfter gern verwechselt. Habe mich da auch h mal eines besseren belehren lassen 😊

Top Diskussionen anzeigen