33ssw und Senkwehen /Jan Mamis (ET 02.01)

Hallo liebe werdenden Mamis,

Ich bin nun mit unserem 5. M├Ąuschen schwanger­čśŹ. Seit Donnerstag nun schon in der 33.ssw . Jetzt habe ich seit gestern schon ab und zu kr├Ąftig Senkwehen. Bei der letzten Untersuchung am vergangenen Dienstag war alles super, ausser das er immer noch in BEL liegt. Der Mumu ist allerdings schon weich, wobei meine FA da sagte, das es normal ist wenn man schon geboren hat. Nun hoffe ich das der Zwerg noch min. 3 /4 Wochen im Bauch bleibt, damit ich in meinem Wunsch-Krankenhaus entbinden kann , denn das geht dort erst ab der vollendeten 36.ssw.

Wie geht es Euch so in der 33ssw?

LG Isabell

Empfehlungen aus unserer Redaktion

Hallo Isabell.
hatte ab der 26woche liegen muessen wegen vorzeitiger Wehen.dies wurd nachher besser und bin jetzt 34 Woche. ET 23.12.
kind Nummer 6.
Hinzu kommt. Das ich gerad eine HalsRachenentzuendung hab.

Lg andrea

Hallo woran merkst du die Senkwehen ?

Es ist sehr unangenehm und f├╝hlt sich an wie starke Periodenschmerzen. Es zieht vom Bauch bis in den R├╝cken und die Oberschenkel. Das h├Ąlt so ungef├Ąhr 1min an und flaut dann wieder ab

Kind Nummer 5..

Seit ca 31 Woche Kontraktion. Mein R├╝cken ist im M├╝ll. Seit heute fr├╝h lieg ich flach. Mit Dauer harten Bauch... Und stechen am MuMu... Abwarten wann sie kommt .. ich m├Âchte gern um die Einleitung zwischen 15. Und 25. Drum herum kommen. Am Montag CTG Kontrolle ...

Bini mit Prinzessin 37 SSW...

Mit dem R├╝cken das kommt bei mir auch noch hinzu. Ich habe ziemliche Ischiasschmerzen aber meine FA hat mir vergangenen Dienstag Massagen aufgeschrieben ­čśî. Hoffe das es dadurch etwas gelindert wird. Von den Symphysenschmerzen die ich seit der 16.ssw habe m├Âchte ich erst garnicht reden ­čśľ

Das verstehe ich. Ich w├╝rde da auch kein Risiko eingehen. Muss ja auch nicht sein.

Top Diskussionen anzeigen