29. SSW, verkürzter GMH, Trichterbildung

Hallo,

ich bin jetzt in der 27+4 SSW. Gestern beim Frauenarzt wurde festgestellt das mein GMH nur noch 1,5 cm lang ist und ich eine Trichterbildung habe. Im Mutterpass steht Tricher 2,1x1,7 ich habe aber leider keine Ahnung was das bedeutet.

Habe dann Lungenreife für das Baby bekommen und Partusiten. Muss jetzt bis Freitag im Bett liegen und dann wird entschieden ob ich in die Kinik muss.

Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

Lieben Dank#danke
Annika

ich hatte das in der 24. SSW.

kam direkt ins KH, Tokolyse und nach 4 wochen wieder nach hause. nur liegen, partusiten bis zur 34. SSW.

leg dir am besten ein kissen unter den po. die trichterbildung kommt da her, weil dein kind zu sehr auf den MuMu drückt. das kissen entlastet den mumu.

sitzen ist net so toll.... wirklich. dadurch drückt das kind nur noch mehr nach unten. ich hatte 3 wochen absolute bettruhe. nur zum klo durfte ich.

hab 38+0 entbunden. muss also nichts bdeuten. ABER schone die uuuuuunbedingt.

lg
michi

Hallo Michi,

stecke zwar mitten in meiner 3. SS, bei manchen Begriffen versteh ich trotzdem aber nur "Bahnhof" ;-) Man lernt ja nie aus.
Kannst du mir sagen, was Partusiten sind bzw. eine Tokolyse? Habe hier schon per Suchbegriff versucht zu forschen, aber nix verwertbares gefunden....

Wäre sehr lieb von dir, wenn du mir das mal erklären könntest!

Alles Gute weiterhin,

LG Jennifer 29.SSW

Hallo Jennifer,

Partusiten ist das wehenhemmende Mittel, was meistens verschrieben wird. Hat aber z.T. auch Nebenwirkungen. Eine Tokolyse bedeutet, wenn wehenhemmende Mittel per Infusion verabreicht werden.
So weit wie ich das verstanden habe...

LG Hannah 36. SSW

weitere Kommentare laden

Hallo Annika,

bei mir wurde in der 32. Woche festgestellt, dass sich mein Gebärmutterhals auf 1,5 cm verkürzt hat. Ich wurde sofort ins KKH eingewiesen, und musste dort 10 Tage liegen. Die ganze Zeit war mir nicht klar, wie groß das Risiko eigentlich ist, und ob das nicht alles ein bisschen übertrieben ist. Jetzt bin ich seit drei Wochen zu Hause und soll auch nur liegen. Inzwischen mache ich auch wieder ein bisschen mehr, aber bis jetzt ist alles gut gegangen.

Wisst Ihr, was genau Trichter bedeutet?

Liebe Grüße,
Hannah (35 + 4)

Danke für deine Antwort. So wie ich das verstanden habe, fängt der Muttermund an sich von innen zu öffnen. Aber was bedeuten die cm Angaben?

Annika

Hinter dem Muttermund liegt der Gebärmutterhals, die Zervix. Der fängt erst an, kürzer zu werden, wenn er verstrichen ist, fängt der Muttermund an, sich zu öffnen. So hab ich das verstanden....
Normal ist wohl so 3-4 cm. 1,5 cm wäre vielleicht so um die 37.SSW zu erwarten, wenn es langsam Richtung Geburt geht.

Hannah

Top Diskussionen anzeigen