Sugaring/waxing vor der Geburt

Hey Kugelis,
Ist vermutlich ne blöde Frage, aber....
Wer von euch geht vor der Geburt noch mal zum sugaring oder Waxing? Ich habe es vor der SS regelmäßig gemacht, seit der SS nicht mehr, war mir zu schmerzhaft. Jetzt wäre es ja noch 1x Zähne zusammen beißen. Rasieren ist für mich keine Alternative, da das wieder nachwachsen eine Katastrophe ist, dann laufe ich lieber behaart durch die Gegend 🤣 ich überlege mir die Beine komplett und Bikinizone wieder machen zu lassen. Ich fühle mich total unwohl so behaart...aber andersherum habe ich Angst, dass es wieder so weh tut und es für den Kleinen nicht so gut ist, wenn ich solche Schmerzen habe.

1

Ich mache es schon 8-9 Jahre, aber während der Schwangerschaft tatsächlich nur 2 mal. Ich fand das echt super unangenehm, vor allem der Intimbereich, da hatte ich sogar Pipi in den Augen und ich bin eigentlich nicht empfindlich.
Ich habe mich danach nur noch rasiert, wollte mir diesen Schmerz nicht freiwillig antun. Wächst zwar wirklich alles schnell nach, die Hormone tun auch ihr übriges dazu, aber ich bin so besser damit gefahren.

2

Ich bin immer so glücklich gewesen, als das Sugaring vorbei war und alles schön glatt war... und jetzt gerade Träume ich davon, vor allem im Hinblick auf die Geburt. Weiß ja nicht, wann es soweit ist. Denke ich würde mich viel wohler fühlen, wenn ich "gepflegt" zur Geburt erscheine. Vorallem denke ich beim Rasieren auch daran wie doof es nachwächst und das dann mit ggf. Geburtsverletzungen?!

5

Also bei mir war es so, dass ich mich rasiert hatte und 2 Tage später ging es in der Nacht los mit den Wehen, ich bin tatsächlich noch mal in die Wanne und habe mich noch mal rasiert (war eigentlich wegen dem Wehentest gedacht). Bei der Geburt bin ich gerissen leider, innen sowie außen. Ich habe dann ca eine Woche nach der Geburt drumherum rasiert, war von den Nähten eh leider geschwollen, also konnte ich "gut: abgrenzen, wo ich ohne Probleme lang konnte.
Ich kann den Gedanken absolut nachvollziehen, dass man nicht ungepflegt dahin möchte, aber die sind glaube ich so einiges gewohnt und man stellt sich das ja auch immer schlimmer vor.

weitere Kommentare laden
3

Die Beine sind gar kein Problem find ich, aber den Intimbereich hab ich im 4. Monaten zuletzt machen lassen. Da wars mir dann echt zu schmerzhaft. Seither rasiere ich wöchentlich und seit kurzem muss ich das blind machen. 😒

4

Ja. Die Beine gehen wirklich, der intimbereich dagegen ist echt Autsch!!! Und ich habe auch total viele dunkle Haare am Bauch :( unter dem Bauchnabel, sind wohl die Hormone
...

7

Hallo,

ich war die gesamte Schwangerschaft über regelmäßig beim Waxing. Klar hat es weh getan, aber Augen zu und durch 😜 das Ergebnis ist ja sehr schön. Ich bin jetzt in der 34. Woche, habe noch einen festen Termin und dann noch mal bei Bedarf. Zur Not rasiere ich einmal weil ich auf keinen Fall struppig in die Geburt gehen möchte 😉

9

Wenn ich mir vorstelle ich komme vom Sugaring und alles ist schön, habe ich ein richtig tolles Gefühl. Ich glaube ich muss da nochmal hin und um ganz viel Zeitpuffer bitten mit vielen Pausen :D und danach geht es bestimmt los 🤣🤣🤣🤣

Wie machst du das den mit dem Partien hinten? Habe mich sonst auf den Bauch legen müssen, stehen ist solange mit so viel Wasser wie ich es habe unmöglich 😑

10

Für hinten lege ich mich auf die Seite. Ich muss mich zwar mal umdrehen, aber das schaffe ich immer irgendwie 😁
Viel Freude ☺️

11

Wie lange hält das denn an?

13

Also bei den Beinen so 4 Wochen bis man merkt, Ah da kommen die wieder...
Bikini 2-3 Wochen.

12

Also ich habe nächste woche (35. Ssw) noch einen Termin zum Waxing. Beine, Bikini. Da muss ich durch und nachher schaue ich mal, entweder rasieren oder nochmals kurz vor der Geburt. Mir ist es angenehmer wenn da unten keine Haare sind.

Top Diskussionen anzeigen