UPDATE: Wann habt ihr den Herzschlag gesehen?

Hallo Zusammen. Ich war dann heute bei der Kinderwuschklinik bei 5+5 und habe kein Herzschlag gesehen - dafür wieder Fruchtblase, Dottersack und kleine kindliche Anlage (sagte die Ärztin). Ich habe dann gefragt, ob es gewachsen ist - darauf sagt sie, alles zeitgemäß.

Sie ist da immer etwas zurückhaltend mit Antworten.

Und nun der Schock - sie wollte mich krankschreiben lassen. Ich war am Donnerstag im KH, weil ich eine Miniblutung hatte (das war aber nur eine Kontaktblutung, ich nehme viele Medikamente vaginal). Die Ärztin im KH meinte, es wäre alles ok.

Und jetzt will mich die Kinderwunschklinik wieder krankschreiben. Es ist meine 3. IVF und bisher war ich nicht einmal zu Hause, einfach, weil es mir gut geht.

MIr geht's auch super. Donnerstag war die Blutung /minimal/ gleich wieder weg. Und ich habe nichts. Außer manchmal übel. aber sonst echt nichts.

Und das macht mich irre. Ich arbeite im Büro ohne jegliche körperlich schwere Arbeit. Derzeit haben wir einen hohen Krankenstand und Urlaubsstand. Ich kann gerade nicht fehlen und unter uns - ich wüsste nicht, warum. Ob ich hier rumsitze oder zu Hause... ach mann. Sie meinte dann, "Soll ich Ihnen den KS ausstellen oder lieber Allgemeinarzt". Da sagte ist, Allgemeinarzt. Damit ich einfach ins Büro kann. Aber ich hab auch sorge, dass doch was nicht i. O. ist und sie mich deshalb Heim lassen wollte. Aber ob sie mich anlügt? Ich weiß nicht, was ich tun soll...

Ich wüsste nicht, warum ich Heim bleiben sollte und ich arbeite super gern.

5+5 ist noch kein Herzschlag Pflicht - daran kann es doch nicht liegen oder?

VG

Line

1

Ich denke die sind einfach übervorsichtig. Wenn es eine Kontaktblutung war glaube ich nicht das es unbedingt notwendig ist zu Hause zu bleiben, wenn du dir denn sicher bist das es eine war.
Bei 5+5 muss man kein Herz schlagen sehen. Das kommt in seltenen Fällen vor, aber das ist wirklich keine Pflicht. :-)

2

Hallo😃
Die Entscheidung kann dir leider keiner abnehmen , dass musst du für dich ganz alleine entscheiden. Ich denke mal das deine Frauenärztin dich nicht anlügt, es wird bestimmt alles in Ordnung sein. Die krankschreibung wird sie machen das du dich jetzt schonst, weil du hast ja nun doch schon eine Blutung gehabt. Ihr wird das Risiko zu hoch sein das du wieder eine bekommst und dann eventuell sogar stärker. Das heißt natürlich nicht das du es verlierst. Ich hatte zum Beispiel ganz starke Blutungen gehabt am Anfang und die Ärztin im Krankenhaus hat mir gesagt, wenn das Baby bleiben möchte, dann bleibt es, egal was ich mache . Aber schonen ist trotzdem immer natürlich besser als es darauf ankommen zu lassen.
Wünsche dir ganz viel Glück 🍀

3

Bei der 2.ss habe ich Exakt an 6+2 hab ich den Herzschlag an einem Super US Gerät gesehen.

4

Zu früh abgeschickt...

Hatte nebenbei bis zur 12 ssw immer wieder ganz schwallartig schlimmer Blutungen. Die Ärztin in der Klinik meinte es sei Normal.

Und jetzt Fiebere ich dem ET entgegen.

LG Amy 36 ssw.

5

Das musst du für dich selber entscheiden, warum hast du denn deine Ärztin nicht gefragt, warum sie dich zu Hause lassen möchte ? Dann hättest du den Grund erfahren und danach entscheiden können. Ich persönlich würde die Krankmeldung nutzen und es mir zu Hause gut gehen lassen. Schaden kann es zumindest nicht. Sie wird sich schon was dabei gedacht haben. Und um deine eigentliche Frage zu beantworten, bei mir konnte man den Herzschlag bei 5+6 sehen, aber mein gyn meinte, das wäre schon früh. Dir alles gute 🍀

6

Wir hatten unseren ersten und gleichzeitig den Entlasstermin in der Kiwu Klinik bei 6+5 da haben wir einen Herzschlag gesehen.

Und unter uns, ich melde mich auch selten und ungern krank, aber wenn die Ärztin es für besser hält würde ich das so annehmen.

7

Warum denkt jeder immer, dass Ärzte einen anlügen? Ärzte haben eine Aufklärungspflicht, wenn sie Sorgen/Bedenken hätte, müsste sie dich darüber aufklären.

Wenn du jetzt keine Blutung mehr hast ist es völlig ok, wenn du arbeiten gehst.

8

1. Herzschlag bei 6+6 mit 3mm Embryo. In meiner VK ist ein Bild 😊

9

Also bach einer Blutung in der Früh SS würde ich zu Hause bleiben. Vertrau deiner Ärztin ruhig. Was kann jetzt wichtiger sein, als das kleine Leben. Das Büro in dem Du arbeitest wird nächste Woche auch noch ohne dich existieren.

LG

10

Ich habe mir jetzt einen ks geben lassen... Und bleib die Woche heim...

11

Das ist bestimmt eine gute Entscheidung, zumal du durch die IVF-Behandlungen ja schon einiges mitgemacht hast. Ich bin am sich sehr ehrgeizig und trete im Job ungern kürzer, aber: better safe than sorry!

Top Diskussionen anzeigen