Übelkeit und Arbeit

Hallo,
noch ist nichts los, aber ich habe schon die leise Vorahnung, dass es wieder so kommen wird. Es ist meine 3. SS und ich arbeite. Meine beiden Töchter wissen noch nichts, bin erst in der 5.SSW.
Wie habt ihr den alltag inkl Kindern gemeistert? Wie ging es euch?

Viele Grüße,
Sarah

1

Ich hab noch keine Kinder bin 7ssw und mir geht es wirklich wirklich nicht gut ! Mir graut schon morgen vor der Arbeit . Immer stehend 8,5 . 😵

2

Jaaa, du sagst es. Man hat richtig Angst ins Bett zu gehen, kennst du das 😁?

5

Ja . Morgen wird’s wieder schlimm. 🥺 früh ist einfach schrecklich

3

Guten Abend, habe 3 Kinder at home im Alter von 9 , 7 und 3 Jahren und bin aktuell in der 18 SSW. Und arbeite in einer Praxis 25Std.
Es wird so langsam anstrengend... ich bin immer froh wenn ich ohne Übelkeit oder Kreislaufprobleme die Arbeit überstehe.

4

Schließlich muss ich zur Hause weiter arbeiten.. Haushalt, kochen und Kinder. Auch wenn mein Mann mich unterstützt. Er geht schließlich 40 std arbeiten.

6

Hallo, also bei mir waren es wirklich harte Wochen, für alle Beteiligten. Musste mich ja über Wochen mehrmals täglich übergeben und konnte wirklich fast nix machen. Ich war auch 4 Wochen krank geschrieben. Oma und Opa sind oft eingesprungen und haben mir auch etwas im Haushalt/Garten geholfen. Mein Mann hat am Wochenende öfters was mit der kleinen unternommen, damit ich mich ausruhen konnte.

Lg Pusteblume.85 mit Mia an der Hand ⭐ im Herzen und Pünktchen im Bauch 🌈

Top Diskussionen anzeigen