Form der Fruchthöhle

Ich habe mal eine Frage. Ich war zwar schon einmal schwanger, leider aber eine FG in der 7-8 Woche. Damals hat die Ärztin beim letzten Ultraschall (als klar war, es ist eine FG) gesagt, dass die Fruchthöhle sich verformt hat. Ich gucke mir hin und wieder eure ersten Ultraschallbilder an und mir ist aufgefallen, dass die Fruchthöhlen generell total unterschiedliche Formen haben. Manche sind eher länglich und manche super schön rund? Hat das was zu bedeuten? Würde mich einfach mal interessieren 😊

1
Thumbnail Zoom

Ich denke nicht das es was zu sagen hat.
Bekomme Zwillinge, und am anfsng hatte eins ne runde hülle und das andere eine längliche

2

Ich glaube, dass die Form im Grunde egal ist, sie muss nur prall sein und darf nicht "schrumpelig" aussehen

3

Die Fruchthöhle sollte so zu sagen rund wirken, egal ob sie dabei länglich oder wie ein Ball erscheint (Darstellung kommt immer auf den Winkel an, wie geschallt wurde).
Sie sollte (so wie ich es bisher mitbekommen/gehört habe) nur keine Zacken habe (endrundet) aber ob rund wie ein Ball oder "oval" ist dabei völlig Wurst (Hauptsache die Umrandung ist nicht (allzu) zackig)

Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen