Langsam doch unsicher

Hey Mädels.
Ich bin seit heute bei 27+0 Ssw .
Mein Problem ist, dass ich bei jedem Ultraschalltermin höllische Schmerzen durch den Schallkopf habe. Meine Ärztin entschuldigt sich jedesmal , geht aber nie drauf ein woran es liegt.
Die Schmerzen habe ich allerdings nicht nur durch den Schallkopf, sondern auch wenn ich selbst den Bauch "abtaste" , sprich wenn ich mit meiner Kleinen "spiele" oder beim duschen etwas kräftiger wasche .
Ich weiß nicht mehr was ich machen, denn normal finde ich das echt nicht. Habe 2 Schwangerschaften schon hinter mir und bei keiner ein ähnliches Problem gehabt.
Meine FA nimmt mich da irgendwie nicht ernst und ein Fall fürs KH ist das in meinen Augen auch nicht.
Hat einer von euch eine Idee wovon die Schmerzen kommen könnten?

Liebe Grüße

1

Hmm nein das klingt für mich auch nicht normal . Schade , dass deine Ärztin nicht darauf eingeht . Ist der Schmerz nur an bestimmter stelle oder am kompletten Bauch?
Ich würde es beim Hausarzt versuchen, ihm die Situation beschreiben und dass deine gyn bisher nicht drauf eingegangen ist .

2

Ne immer nur an einer Stelle. Ich vermute, dass ihr Kopf da liegt (zumindest war das beim letzten Ultraschall so) .
Aber auch die Stelle wo der Kopf liegt, darf nicht so empfindlich sein. Kenne ich auch wie gesagt überhaupt nicht.

3

Ich denke beim HA könntest du es probieren. Vllt hast du eine Entzündung an der schleimhaut oder das Köpfchen liegt ganz blöd an einem Organ .. Aber ich würde es trotzdem abklären lassen .

4

Huhu.
Ich hatte ein Myom und war an der Stelle sehr empfindlich. Das hab ich dann auch immerwieder vorm Ultraschall erwähnt.
Vielleicht ist es aber auch die Plazenta bei dir.
Ich würde beim nächsten Termin eine Gyn festnageln und sie soll das mal ordentlich überprüfen.

Alles Gute dir

Lg momo

5

Huhu.
Nach so etwas wurde echt noch gar nicht nachgesehen. Hatte ganz am Anfang einen Blutansammlung oder ähnliches direkt neben der Fruchthöhle. Vllt hängt das damit irgendwie zusammen ...

6

Es wurde bei mir auch erst in der 18 SSW festgestellt, da ich da immer Schmerzen hatte beim drüberfahren, also eigentlich wie bei dir. Das Myom ist dann natürlich noch gewachsen und ich konnte es dann später von aussen fühlen.
Deine Gyn sollte das schon Ernst nehmen und wie schon gesagt, nagel sie fest, bis sie dich richtig untersucht.
Denke mal nicht das es was schlimmes ist, sonst würde es ja dauerhaft weh tun. Also mach dir nicht so viele Gedanken.
👋🏻

weiteren Kommentar laden
8

Hallöchen,
Also an deiner Stelle würde ich ins Krankenhaus!
Das ist kein Fall für Hausärzte...
Lg

9

Wie ist es denn wenn Dein Baby sich im Bauch bewegt?
Hast Du dann auch Schmerzen?

LG Sternenkind19 mit ⭐ im ❤️ und 🌈-Baby Boy inside 20+5

10

Also
Mir tut es immer dort weh, wo die kurze liegt !

Sie drückt ihren Po immer an die Bauchdecke... und wenn man dort drüber geht , empfinde ich es auch als unangenehm 🤷‍♀️

Top Diskussionen anzeigen