Ich muss mich verabschieden

Ich verabschiede mich von euch. Leider war auch heute keine Entwicklung vorhanden. Wäre heute bei 9+2 aber die Größe des Dottersacks entspricht wie letzte Woche nur 6+1. Ich mache mir jetzt einen Termin für die Ausschabung und lasse es nochmal bei der Humangenetik untersuchen auch wenn die Chancen schlecht sind was zu finden,weil es so klein ist.
Ich danke euch fürs Mut machen.

LG Sonnenblume-84 mit Leonie (12), Julian (5) und 7 #stern fest im #herzlich

1

Alles gute und auf ganz bald . Weiß wie das ist 😓 es wird alles wieder gut 😊 liebe Grüße

2

Das tut mir sehr leid und ich wünsche dir viel Kraft und hoffentlich Trost von deinen Lieben.
Ich bin in einer ähnlichen Situation. Nach einer MA im Februar, wo sich überhaupt kein Embryo entwickelt hat, war diesmal in der 7. Woche zwar deutlich ein Embryo zu sehen aber kein Herzschlag. Beim nächsten Termin eine Woche später waren wir uns nicht sicher. Aber wieder eine Woche später an diesem Montag war der Embryo schon weitgehend verschwunden. Nach einer Ausschabung beim letzten Mal will ich es am Wochenende mit der medikamentösen Einleitung des Abgangs versuchen.
Leider habe ich noch keine eigenen Kinder und da ich inzwischen schon 40 bin, schwindet meine Hoffnung.

3

Hallo kaninchenmami

Es tut mir leid,dass du das auch durchmachen musst. Ich hatte vorhin eine minimale helle Blutung beim abwischen und habe die leise Hoffnung um eine AS herum zukommen (morgen Vorgespräch),aber ich habe auch Angst davor, weil ja eigentlich das Abortmaterial humangenetisch untersucht werden soll.
Jedoch bin ich froh meine beiden Kinder (die wohl wirklich Glückskinder sind) an den Händen halten zu dürfen, sonst wüsste ich nicht wie ich diesen erneuten Verlust ertragen könnte.
Ich wünsche dir viel Kraft für das was noch ansteht und drücke dir die Daumen,dass du dennoch bald ein kleines Wunder in den armen halten darfst.

Top Diskussionen anzeigen