2ten Termin wieder zurück datiert

Thumbnail Zoom

Hallo zusammen.. und zwar hatte ich Gestern einen termin. Und eigentlich wäre ich 9+5 beim 1 termin wurde ich 3 tage zurürck datiert und jetz wieder 5 also bin ich jetz 8+3.. jetz hab ich einen beitrag weiter untengelesen bei 10+ und 9+ ich find das mein bild garnicht so nen grossen unterschied macht.. naja eigentlich zu meiner frage wie viel mal kann man zurück datiert werden und was hört das eigentlich auf ic, meine sie sagte das es 2,4cm gross ist was laut meiner schwangerschafts app ja bei der 10woche stimmen würde.. und jetz muss ich nochmal am freitag hin und nochmal nachzumessen.? Ich weiss ja nicht aber ich hab das gefühl die macht mir unötig angst, sie möchte nachmessen ob es in diesen 4 tagen gewachsen ist.?? Ja es ist eine Gynäkologin und sie weiss es besser aber ich weis nicht.. kommt mir komisch vor.. villeicht übertreib ich ja 😂

1

Hmm 🤔 ich finde du übertreibst nicht. Ich würde mir wahrscheinlich auch so sorgen machen wenn meine Frauenärztin so wäre. Ich persönlich finde es sehr übertrieben. Jedes Baby hat sein eigenes Tempo zu wachsen, mach dir bitte nicht so einen Kopf. Solange es deinem Baby gut geht würde ich mir nicht solche Sorgen „einreden“ lassen.

Nur als Beispiel: unser Sohn ist von den Messwerten immer mindestens 3 Wochen weiter. Trotzdem macht sie mir keine Panik. Wir bekommen halt kein kleines, zierliches Baby. Die Hauptsache ist, er ist gesund ☺️ Und ich wurde auch bis jetzt nicht einmal vordatiert.

Liebe Grüße Laura + Bauchzwerg 👶🏼💙 30ssw

5

Also das zurück datieren hat mir nie sorgen gemacht, weil ich wüsste das dies sehr häufig vorkommt. Sie gibt mir eher das gefühl als würde es sich zu langsam entwickeln. Was ich eingentlich nicht das gefühl habe😂

2

Grade am Anfang kann es öfter vorkommen das man zurückdatiert wird. Aber normalerweise (kenne ich zumindest so von meinen schwangerschaften) wird der ET beibehalten, bzw die "zurückdatierung" nicht beachtet, wenn es weniger als 5 Tage sind.

Vielleicht holst du dir am besten noch eine Zweitmeinung, denn dieses ständige messen und die Aussage "ob es gewachsen ist" hört sich wirklich nach Panik macherei an.

Im Endeffekt ist es ja deine Entscheidung, aber ich würde mir auf alle Fälle eine 2. Meinung einholen. Wenn du dich sehr unwohl dabei fühlst gegebenenfalls vielleicht den Arzt wechseln.

Ich finde es immer wieder furchtbar wenn ich lese das Gynäkologen den Mamis eher Angst machen, anstatt diese zu beruhigen und eventuell richtig aufzuklären.

Liebe Grüse

3

Hi

Also ich finde nicht dass du dir grundlos Gedanken machst. Finde es unnötig von deinem Arzt dich umzudatieren. Das macht dir Sorgen obwohl es vermutlich unbegründet ist. Ich finde dieses hin und her datieren seltsam...

Bei 2,4 cm wäre man schon bei 9+2/3 hätte ich gesagt.

Ich war bei 9+0 bei 2,2 cm und er meinte das wäre perfekt für den Tag.

Vllt datiert man dich ja in 4 Tagen dann wieder vor. Alles Gute dir.

4

Hi du,
So wie ich das erlebt habe sind die Geräte da unterschiedlich programmiert. Ich war im Spital da war das Baby 5,5 cm groß und mir wurde gesagt, das entspricht 12+0. Eine Freundin war bei der NT Messung da war das Baby auch 5,5 cm groß und bei ihr hat das US Gerät gesagt es entspricht 12+4. Es ist also nicht jedes Gerät gleich eingestellt. Das Gerät von meinem Gyn hat immer der Größentabelle von Dr Bluni entsprochen, demnach wäre 2,4 cm 8+6. Mach dir also keine Sorgen, die Emryos sind manchmal etwas hinterher, dann holen sie wieder auf. Ich wurde am Anfang 3 Tage zurückdatiert, dann in der 12.SSW hat das kleine auf einmal aufgeholt, und jetzt war es immer 3-5 Tage weiter. Ich finde es aber nicht schlecht, wenn deine Ärztin nochmal kontrolliert, das schadet ja nicht. Und du siehst das Kleine wieder🙂

6

Ich wurde auch mehrmals zurückdatiert, in der 16. Ssw sogar nochmal um 5 Tage, mit Änderung des ET. Obwohl ich meinen ES genau weiß bzw. dieser vom selben FA bestätigt wurde...
Ich würde mir da keine großen Sorgen machen - kleinste Verschiebungen bzw. Änderungen beim Ansetzen der Messpunkte machen gleich mehrere Tage aus. Das dein FA so schnell wieder kontrollieren möchte macht wenig Sinn. Bist du vielleicht Privatpatient? Da hatte ich nämlich anfangs auch den Verdacht, dass das etwas ausgenutzt wird.
Aber wenn es dich nicht stört, dann lass es einfach kontrollieren...

7

Bei mir ist genau umgekehrt...ich wurde um eine ganze Woche vordatiert...ich habw meiner FÄ erklärt dass das nicht geht weil ich meinen ES bestimmt habe...ihre Worte waren...das US lügt nicht...will sagen...Ärzte irren sich permanent

8

Ich war bei 8+5 war baby 5,6 mm
Bei 10+5 3,9 cm

Top Diskussionen anzeigen