Wann Hebamme suchen?

Hallo, meine Frage steht ja schon oben.

Wann sucht ihr euch eine Hebamme oder habt sie euch gesucht? Und wenn im ersten Trimester, wobei hat sie euch da unterstützt?

1

Hallo 😊

Meine FA hat mir direkt am Anfang empfohlen nach einer Hebamme zu suchen, weil es gar nicht mal so einfach ist überhaupt eine Hebamme zu bekommen.
Kontaktiert habe ich meine Hebamme in der 6-7 ssw, mein ersten Termin habe ich mit ihr in der 23 ssw.


Flori + 👶🏻 16ssw 🍀✨

2

Hallo,

Ich bin jetzt schon auf der Suche bin 5+6 und jetzt schon gestaltet sich das sehr schwierig

3

Ich hab mir bei Herzschlag also bei 6+2 eine gesucht, aber nur fürs Wochenbett.

4

Ganz klar: Sofort!! :-)

Melde Dich auch so früh wie möglich für einen Geburtsvorbereitungskurs an, wenn Du einen besuchen möchtest. Das gilt auch für Kurse nach der Geburt: So früh wie möglich anmeden. Die Kurse sind sooo schnell voll....

LG

5

Hallo , je nach Region und ET am besten schon ab positiven test. Ich zb habe in der 7. Ssw angefangen und viele viele absagen bekommen. Auch zum Geburtsvorbereitungskurs habe ich mich gleich zum ersten Treffen in der 8. Ssw angemeldet . Da noch einer der letzten Plätze ergattert .

Eine Hebamme kann auch anfangs viel machen . Ich hatte zb Akupunktur, weil ich viel gebrochen habe. Du kannst auch abwechselnd die vorsorge von Hebamme und gyn machen lassen . Außerdem kann eine Hebamme bei vielen Beschwerden behilflich sein oder einfach nur ein offenes Ohr bei fragen und sorgen haben .

Alles gute :)

7

Ich war letzte Woche bei 4+2 dort und man sah eine Fruchthhöhle, allerdings (noch) leer.

Morgen bei 5+3 hab ich den nächsten Termin.

Eine Hebamme zu bekommen ist in unserer Region Gott sei Dank kein Problem.

Ich will da ja auch nicht zu früh aufschlagen und die halten mich für verrückt 🙈

8

Warum sollte es zu früh sein? Wie schön gesagt, ist es oft nicht einfach eine zu finden. Außerdem ist sie auch Ansprechpartner bei Problemen, oft haben sie auch bei Übelkeit etc noch ein paar Tips auf Lager.
Und auch bei einer Fehlgeburt hast du Anspruch auf Hebammenbetreuung.

weitere Kommentare laden
6

Sobald du positiv testest!!!

9

Ich hab meine in der 9 SSW gesucht. Betreuen wird sie mich aber erst ab August (dann ca. 27 SSW) und Wochenbett.

10

Hallo, ich hab in der 7ssw eine Hebamme gesucht ( komme aus einer Kleinstadt) und tatsächlich hatte die Hebamme (Gottseidank die die ich wollte) nur noch 2 Plätze frei für Februar 2020.
wir hatten auch schon unser erstes Treffen & sie hat mir mit meiner Übelkeit bis jetzt gut geholfen.

11

Ich habe sofort nach ausbleiben meiner Periode und dem positiven Test meine alte Hebamme kontaktiert, weil wir das so vereinbart haben. Momentan wissen nur mein Mann sie und ich von der Schwangerschaft. In meiner letzten Schwangerschaft zu Beginn des Jahres hatte ich das auch so gemacht, leider hatte ich einen MA. Auch da hätte sie mich danach noch betreut wenn ich es gebraucht/gewollt hätte.

Ich kann alle Anliegen mit ihr besprechen und da zu ihr kommen. Gv-Kurs, sollte ich dieses mal einen machen wollen, gibt sie leider keine und Rückbildung leider auch nicht.Vorsorge macht der Arzt. Was mir aber so wichtig ist ich ihr ihr 100 % Vertrauen und mit allem zu ihr kommen.

Top Diskussionen anzeigen